Di., 05.08.2014

Fußball: Mehr Punkte durch deutlich weniger Gegentore – Frank Stening will den Hebel in der Defensive ansetzen „Stele“ schließt die Schießbude

Darup. Der neue Mann rationalisiert gleich eine ganze Abteilung weg. Die „Schießbude“ soll in Darup ihre Schotten dicht machen, das ist sein vorrangiges Ziel. „139 Gegentore in zwei Jahren“, schüttelt Frank Stening den Kopf. Da muss man kein Super-Experte sein, um zu wissen: Das ist schlicht zu viel! „Da müssen und werden wir den Hebel ansetzen“, sagt der neue Borussen-Trainer. Von Frank Wittenberg


Fr., 01.08.2014

Fußball: Morgen gegen MSV Duisburg Schalker U 16 testet am Helker Berg

Billerbeck (te). Nach den U 19- und U 17-Junioren sind es am Sonntag die U 16-Junioren des FC Schalke 04, die mit einem Testspiel im Sportzentrum Helker Berg gegen die U 17 vom MSV Duisburg ein Trainingslager beenden. In der vergangenen Saison hatten die Schalker erstmals wieder nach der Saison 2005/06 eine U 16 gemeldet. Von Reiner Thentie


Di., 22.07.2014

Reiten: Platz drei für die Amazone vom RV Darup-Nottuln in der S-Dressur Sarah Stapper erfüllt sich einen Traum

Darup-Nottuln. Sarah Stapper vom RV Darup-Nottuln erfüllte sich mit dem dritten Platz in der S-Dressur beim großen Sommerturnier des RuF Greven einen Traum. Mit ihrem Pferd Robby, den sie von Geburt an kennt und von Beginn an selbst ausgebildet hat, verbindet sie, auch bedingt durch eine längere Verletzungspause, eine ganz besondere Geschichte. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 14.07.2014

Frauenfußball: Westfalenligist DJK-VfL Billerbeck startet mit einem neuen Trainer in die Saison Christian Große Gehling hat das Sagen

Billerbeck. Der Hausherr wünschte dem neuen Trainer alles Gute. Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

Mo., 16.06.2014

Frauenfußball: DJK-VfL Billerbeck kassiert den 2:2-Ausgleich Auswärtssieg bleibt leider aus

Billerbeck (uh). Für Walter Okon heißt es Abschied nehmen. „Schade“, meinte er nach dem 2:2-Unentschieden im letzten Punktspiel beim SV Kutenhausen-Todtenhausen, „ich hätte die Saison gern mit einem Sieg beendet.“ Durch das Remis ist seine Mannschaft auf der Zielgeraden noch vom FSV Gütersloh II abgefangen und auf Platz drei verwiesen worden. Von Ulrich Hörnemann


Do., 12.06.2014

Fußball: Spätes Tor beschert dem VfL Billerbeck das 2:1 gegen FC Epe und den Sprung in die Bezirksliga „Mölles“ Zauberschuss ins Glück

Billerbeck. Alle Körner, die er noch irgendwo in seinen Muskeln fand, packte er in dieser 87. Minute aus. Markus Möllering setzte zum Sprint an: 30, 40, 50, nein, 100 Meter, ohne dass auch nur einer seiner Teamkollegen die Chance hatte, ihn einzuholen. Erst im eigenen Tor endete der Jubellauf – nachdem er Sekunden zuvor auf der anderen Seite spektakulär in den Winkel getroffen hatte. Von Frank Wittenberg


Di., 10.06.2014

Am Donnerstag folgt das Relegationsspiel gegen den FC Epe um den Aufstieg in die Bezirksliga Ramba Zamba am Helker Berg

Billerbeck. Es ist vollbracht! Die Meisterschaft haben sie sicher, den Aufstieg aber noch nicht. Noch fehlt den Billerbeckern ein Sieg im Relegationsspiel gegen den FC Epe, Meister der A-Liga Ahaus. „Alles Lamentieren bringt uns nicht weiter“, erklärte Trainer Markus Grotthoff, „da müssen wir jetzt durch.“ Dennoch kann er den Verband nicht verstehen. Von Ulrich Hörnemann


Di., 10.06.2014

In aller Herrgottsfrühe musste der Meistermacher raus aus den Federn Trainer Markus Grotthoff lässt es ruhiger angehen

Billerbeck (uh). Markus Grotthoff ist keine 20 mehr. „Ich bin 39“, sagte er und schaute schon ein paar Tage voraus: „Am 24. Juni hab' ich Geburtstag.“ Dann wird er 40. „Da muss man mit seinen Kräften haushalten.“ Drum hat er es bei der Meisterfeier am Pfingstmontag etwas ruhiger angehen lassen. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 09.06.2014

Jubel in Billerbeck / Meistermacher Markus Grotthoff freut sich über den Titelgewinn „Feiern, bis der Arzt kommt“

Billerbeck. Schon fünf Minuten vor Schluss legte Dominik „Farmer“ Brinkmann den Riemen auf die Orgel. „We are the champions, olé, olé“, tönte es volle Lautstärke immer wieder aus einem klapprigen Cassettenrecorder, „we are the champions, olé.“ Brinkmann spielte den Discjockey, eigentlich der Job von Andreas Lembeck. Von Ulrich Hörnemann


Sa., 07.06.2014

Souveräner 4:0-Sieg für den Titelverteidiger / Endspielgegner FC Oeding chancenlos Billerbeck in Partylaune

Billerbeck. Die Dauerläuferin hatte die Kraft der zwei Herzen. Magdalena „Maggi“ Richter, die sich im Kreispokalfinale die Füße wund gelaufen hatte, holte noch mal alles aus sich heraus. Von Ulrich Hörnemann


511 - 520 von 530 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige