So., 28.09.2014

Bezirksliga: VfL hat gegen Riesenbeck die besseren Chancen Punkt gegen Spitzenreiter fühlt sich zu wenig an

Billerbeck (fw). Ein Punktgewinn gegen den bisherigen Tabellenführer, so mögen die meisten Billerbecker das 0:0 gegen Teuto Riesenbeck bewerten, Nicht aber Olaf Buschkötter. „Denen ist doch gegen uns nicht viel eingefallen“, stellte der VfL-Trainer fest. Von Frank Wittenberg


Fr., 26.09.2014

Bezirksliga: Neuling erwartet den Spitzenreiter Personalnot in Billerbeck – Außenseiter gegen Riesenbeck

Billerbeck (uh). Die Teutonen sind auch für ihn ein Buch mit sieben Siegeln. „Ich kenn' die Riesenbecker nicht, weiß also auch nicht, wie stark sie sind“, erklärt Olaf Buschkötter, Trainer des Bezirksliga-Aufsteigers VfL Billerbeck, „aber als Spitzenreiter wird die Mannschaft bestimmt nicht so schlecht sein.“ Von Ulrich Hörnemann


So., 21.09.2014

Bezirksliga: Billerbeck verliert 0:2 Nichts zu holen in Neuenkirchen

Billerbeck (uh). Das Fazit fiel kurz und knapp aus. „Wir waren chancenlos“, so Olaf Buschkötter, Trainer des Bezirksliga-Neulings VfL Billerbeck, nach der 0:3-Niederlage bei der Reserve vom SuS Neuenkirchen, „mit diesem Ergebnis sind wir sogar sehr gut bedient. Denn wir hätten noch höher verlieren können.“ Von Ulrich Hörnemann


Fr., 19.09.2014

Bezirksliga: VfL bekommt es mit der Reserve des SuS Neuenkirchen zu tun 90 Minuten hellwach sein

Billerbeck (fw). Die nächste Reserve-Mannschaft wird der nächste junge und hungrige Gegner sein. Ähnlich wie Gievenbeck II stuft Olaf Buschkötter den Kontrahenten ein: „Das sind junge Burschen, die sich für die Oberliga empfehlen wollen“, sagt der Trainer des VfL Billerbeck über den SuS Neunkirchen II. „Das macht es für uns nicht einfacher.“ Von Frank Wittenberg


Anzeige

Mo., 15.09.2014

Westfalenliga: VfL-Frauen verschenken in Finnentrop leichtfertig den Sieg Nackenschlag in der Nachspielzeit

Billerbeck (fw). Zeit zur Frustbewältigung blieb reichlich auf der mehr als zweistündigen Rückfahrt aus dem Sauerland. Christian Große-Gehling wollte nichts sehen und hören – zu tief saß der Stachel der Enttäuschung über die erste Saisonniederlage. Vor allem, weil das 2:3 der Westfalenliga-Fußballerinnen des VfL Billerbeck beim FC Finnentrop völlig unnötig war. Von Frank Wittenberg


So., 14.09.2014

Bezirksliga: VfL Billerbeck spielt beim 1:4 gegen die Westfalenliga-Reserve nur eine Halbzeit mit Heimniederlage gegen gallige Gievenbecker

Billerbeck (fw). So gallig wie in Lotte, wo sie mit Pech nur einen Zähler geholt hatten, traten sie diesmal nicht auf. Und das rächte sich prompt: Mit 1:4 verlor der VfL Billerbeck das Heimspiel gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Gievenbeck – „obwohl wir zumindest bis zum 0:2 gleichwertig waren“, urteilte Olaf Buschkötter. Von Frank Wittenberg


Fr., 12.09.2014

Bezirksliga: VfL Billerbeck strebt auch gegen Gievenbeck II mindestens einen Punkt an Sammeln wie das Eichhörnchen

Billerbeck (fw). Der unnötigen Punktverlust, den sie sich in Lotte in der Nachspielzeit eingehandelt haben, soll sie nicht mehr groß beschäftigen. Von Frank Wittenberg


Mo., 08.09.2014

Frauenfußball: Westfalenligist VfL Billerbeck schlägt den Aufsteiger BSV Brochterbeck mit 2:1 Arbeitssieg ohne Glanz und Gloria

Billerbeck. Es war ein sehr schmeichelhafter Arbeitssieg. „Mund abwischen, weitermachen“, meinte Christian Große-Gehling, Trainer des Westfalenligisten VfL Billerbeck, nach dem 2:1 gegen den Aufsteiger BSV Brochterbeck, „wir haben noch jede Menge Luft nach oben.“ Dennoch blieben die drei Punkte in der Domstadt. Von Allgemeine Zeitung


So., 07.09.2014

Bezirksliga: VfL kassiert in Überzahl den Ausgleich in der letzten Minute Punktgewinn mit bitterem Geschmack

Billerbeck (fw). So süß dieser Punkt auch vor der Partie erschien, nach dem Abpfiff schmeckte er reichlich bitter. Elf Billerbecker gegen acht Spieler aus Lotte, dazu die 1:0-Führung im Rücken – und doch brachte der VfL die drei Zähler nicht ins Ziel. „Dabei haben die Jungs eine sehr gute Leistung gezeigt“, betonte Olaf Buschkötter. Von Frank Wittenberg


Fr., 05.09.2014

Bezirksliga: VfL Billerbeck will bei der SF-Reserve nachlegen Mit Rückenwind nach Lotte

Billerbeck (fw). Auf der Suche nach Informationen werden ihm selbst seine bewährten Kontakte in Münster kaum weiterhelfen können. „Das ist ein völlig unbekannter Gegner“, sagt Olaf Buschkötter über die Reserve der SF Lotte. Landesliga-Absteiger, eine junge Mannschaft mit Ambitionen – mehr kann der Trainer des VfL Billerbeck nicht über den Gegner sagen. Von Frank Wittenberg


521 - 530 von 567 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige