Reiten: Platz drei für die Amazone vom RV Darup-Nottuln in der S-Dressur
Sarah Stapper erfüllt sich einen Traum

Darup-Nottuln. Sarah Stapper vom RV Darup-Nottuln erfüllte sich mit dem dritten Platz in der S-Dressur beim großen Sommerturnier des RuF Greven einen Traum. Mit ihrem Pferd Robby, den sie von Geburt an kennt und von Beginn an selbst ausgebildet hat, verbindet sie, auch bedingt durch eine längere Verletzungspause, eine ganz besondere Geschichte.

Dienstag, 22.07.2014, 14:06 Uhr

Um so größer war die Freude in Greven, als sie sich trotz der hohen Temperaturen in einem starken Starterfeld behaupten konnte und gut drei Stunden nach Prüfungsbeginn als Dritte auf die Ehrenrunde gehen und die weiße Schleife mit nach Hause nehmen konnte.

Eine silberne und eine blaue Schleife machten den Farbenmix komplett.

Zusätzlich freute sich das Duo riesig über einen zweiten und einen vierten Platz in einer M-Dressur mit über 67 Prozent Punkten.

Schleifen sammelten auch ihre Klubkolleginnen vom RV Darup-Nottuln.

Elisa Velken ging beim Turnier des RV Osterwick an den Start. Sie sattelte ihr Pferd Fayette und erreichte in einem A*-Stilspringen mit der Wertnote 7,4 den sechsten Platz.

Auch in Billerbeck waren die Reiterrinnen gut vertreten. In einer E-Dressur überzeugte Kristina Weßling mit Raja, denn sie erreichte Platz zwei mit der Wertnote 7,3.

Auch Lisa Sommer startete in Billerbeck. Mit Cleopatra ritt sie eine Kombinierte Prüfung der Klasse A und bekam die Wertnote 6,6. Dies bedeutete Rang fünf.

Verena Wilde konnte beidiesem Turnier ebenfalls punkten. Mit Faveur Royale startete sie in einer Dressurreiterprüfung Kl. L und belegte Platz fünf mit der Note 7,1.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2630150?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker