SW Beerlage feiert den Klassenerhalt
Julian Tacke erlöst die Fans

Darup. Punkt 17.38 Uhr, als der Schluspfiff von Schiri Patrick Terhürne ertönte, krachte der erste Chinaböller in den wolkenverhangenen Himmel. Freudetrunken feierten die Fans des B-Ligisten Schwarz-Weiß Beerlage den Klassenerhalt. Julian Tacke, der Spielertrainer, war der Held des Tages, denn auf dem regennassen Daruper Rasen köpfte er in der Verlängerung das entscheidende 2:1 gegen die Reserve von Fortuna Seppenrade.

Sonntag, 12.06.2016, 19:10 Uhr

SW Beerlage feiert den Klassenerhalt : Julian Tacke erlöst die Fans
Volltreffer: Julian Tacke gibt 120 Minuten alles und erzielt das alles entscheidende 2:1. Fotos: uh Foto: az

Die Beerlager waren in der 62. Minute durch einen Strafstoß (Foul an Manuel Tälkers) von Lennart Götte in Führung gegangen. Doch Seppenrade glich bereits in der 75. Minute durch den quirligen Nils Lütkebohmert aus, ebenfalls per Elfer.

In der Verlängerung nutzte Julian Tacke eine Rechtsflanke von Joker Attila Olah zum Siegtreffer. „Mein wichtigestes Tor in dieser Saison“, sagte Tacke und bekam als Belohnung einen Kuss von Freundin Martina, „das war heute hart.“ Auch die Fortunen besaßen Chancen und hatten ihrem Gegner einen erbitterten Kampf geliefert. 7 SW Beerlage - Fortuna Seppenrade II 2:1 n.V.; Tore: 1:0 Lennart Götte (62., FE), 1:1 Nils Lütkebohmert (75., FE), 2:1 Julian Tacke (117.)

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4075756?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker