Billerbeck
VfL Billerbeck ist in guter Frühform

Billerbeck (uh). Steffen Szymiczek traute seinen Augen nicht. „Ich war positiv überrascht, denn mit so einer starken Leistung gleich im ersten Testspiel hatte ich nicht gerechnet“, staunte der Billerbecker Trainer nach dem klaren 5:1-Erfolg beim SC Nienberge, „die Jungs haben super gespielt. Wie aus einem Guss.“ Schon in der ersten Halbzeit erarbeiteten sich die Domstädter zahlreiche Möglichkeiten. „Dabei fehlte allerdings die Belohnung, denn wir haben bis zur Pause nur ein Tor erzielt“, so Szymiczek, „das war zu wenig.“ Matthias Möllering hatte zum 1:0 getroffen. Weitere Hochkaräter wurden ausgelassen. Im zweiten Durchgang kamen die Hausherren zum 1:1-Ausgleich, weil sich der Billerbecker Keeper und ein Abwehrspieler nicht einigen konnten, wer die Situation klären sollte. „Ein dummer Gegentreffer“, meinte Symiczek, „umso besser haben wir reagiert.“ Max Vandieken mit einem Doppelschlag, Fabian Liekamm und Marvin Schwering sorgten für den klaren 5:1-Auswärtssieg. „Ich habe viel Spielwitz gesehen. Das hat mir imponiert“, freute sich Steffen Szymiczek über die gebotene Vorstellung, „wir haben da weitergemacht, wo wir am Saisonende aufgehört haben.“ Am Donnerstagabend folgt der nächste gegen Fortuna Schapdetten, Aufsteiger in die Kreisliga B. Anstoß: 19.45 Uhr, Helker Berg, Kunstrasen.

Montag, 18.07.2016, 17:27 Uhr

Billerbeck : VfL Billerbeck ist in guter Frühform
Foto: az
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4169505?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker