Borussia Darup ehrt die Vereinsmeister
Favoriten holen sich die Tenniskrone

Darup (pb). Sonnig und kalt war das Wetter, spannend und sportlich der Saisonabschluss der Tennisabteilung von Borussia Darup. Bei einer Rallye „Rund durchs Dorf“ ging es nicht um die optimale Schlagtechnik, Spin oder Slice, sondern um Köpfchen und Geschick.

Donnerstag, 22.12.2016, 20:08 Uhr

Borussia Darup ehrt die Vereinsmeister : Favoriten holen sich die Tenniskrone
Spielerehrungen bei den Tenniscracks von Borussia Darup (von links): Wolfgang Losch, Helmut Gerversmann, Sarah Reckmann, Mark, Sabine und Lilly Zenker, Thomas Lehmkühler, Neda Jivina, Dirk Wilstacke und Cilly Wessling. Foto: az

Getoppt wurde das angeregte Punktesammeln anschließend im Vereinsheim nur noch durch die traditionellen Siegerehrungen anlässlich der Tennisvereinsmeisterschaften 2016.

Keine Überraschung gab es bei den Männern. Hier setzte sich Dirk Wilstacke zum dritten Mal in Folge die Tenniskrone auf. Erneut hatte Mark Zenker das Nachsehen. Er musste sich mit der Vizemeisterschaft zufrieden geben.

Auf den nachfolgenden Rängen platzierten sich Thomas Lehmkühler, Richard Wefering, Klaus Ahlers, Helmut Gerversmann und Wolfgang Losch.

Wie bereits in den Vorjahren wehrte Serienmeisterin Cilly Wessling den Ansturm der Jugend erfolgreich ab. Sie gewann das Vereinschampionat vor Hannah Greve. Sabine Zenker, Sarah Helmer und Neda Jivina belegten die weiteren Plätze.

Die Meisterschaft im Herren-Doppel gewann das Duo Thomas Lehmkühler/Dirk Wilstacke vor Klaus Ahlers/Wolfgang Losch sowie Mark Zenker/Richard Wefering. Bei den Damen hatte das Doppel Lilly und Sabine Zenker die Nase vorne. In der Familie blieb der Titel im Mixed. Hier gewannen Sabine und Mark Zenker vor Neda Jivina und Thomas Lehmkühler. Der Abend klang dann bei Würstchen und Salat im Sportlerheim aus.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4517130?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker