Billerbeck
Zweitligist kommt nach Billerbeck

Billerbeck. Das hätte leichter kommen können, bringt aber ein attraktives Spiel an den Helker Berg: In der ersten Runde des DFB-Pokals der Frauen bekommen es die Fußballerinnen des VfL Billerbeck mit dem FSV Gütersloh 2009 zu tun. Das ergab die Auslosung, die am Donnerstag im Rahmen der Managertagung mit den Vereinen der 2. Frauen-Bundesliga in der DFB-Zentralverwaltung stattfand – Welt- und Europameisterin Renate Lingor zog für die Billerbeckerinnen den FSV aus dem Lostopf, der sich in der abgelaufenen Spielzeit mit Platz sechs in der Staffel Nord direkt für die neue eingleisige 2. Bundesliga 2018/19 qualifiziert hat. Ausgetragen wird die Partie am Sonntag (12. 8.) um 15 Uhr in Billerbeck. Die zwölf Bundesligisten und die beiden Aufsteiger Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach genossen für die erste Runde ein Freilos. Das VfL-Team um Anna Haberecht hat sich als Westfalenpokal-Sieger für den DFB-Pokal qualifiziert – Ende Mai hatte die Mannschaft von Trainer Walter Okon den Pott mit einem 2:0 gegen den Regionalligisten Germania Hauenhorst gewonnen.

Donnerstag, 12.07.2018, 14:52 Uhr

Billerbeck: Zweitligist kommt nach Billerbeck
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5901058?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker