Billerbeck
Shona Benner in Aachen erfolgreich

Billerbeck. Mit dem hervorragenden 2. Platz beim Internationalen Dressur-Turnier in Aachen kehrte Shona Benner (links) nach Billerbeck zurück und beendet gegen die europäische Pony-Dressur-Elite eine äußerst erfolgreich Saison. Zahlreiche Teilnehmer der Pony-Dressur-Europameisterschaften hatten sich auf den Weg in die pferde-begeisterte Stadt im Dreiländereck gemacht. Für das Turnier „Aachen Youngstars“ war die Reithalle auf dem CHIO-Gelände vorweihnachtlich geschmückt, was nicht jedem Pony zu gefallen schien. Shona Benner und ihre Ponys „Der Kleine Sunnyboy WE“ und „Nobels Boy H“ behielten die Nerven und demonstrierten ihre reiterliche Klasse. Am Ende mussten sie sich nur der Lokalmatadorin Johanna Kuhlmann (rechts) geschlagen geben. Die 14-jährige Billerbeckerin platzierte sogar beide Ponys in der Qualifikation unter die besten Zwölf, die im Finale starten durften. Dort musste sich allerdings jeder Reiter für ein Pony entscheiden. Und so errang Shona mit ihrem älteren und erfahrenen 8-jährigen „Sunny“ die silberne Schleife mit einer begeisternden Kür, die mit einer Wertung von 74,333 % belohnt wurde. Nach einer kleinen Pause geht es für Shona Benner und ihre vierbeinigen Sportkameraden Mitte Januar weiter: diesmal vor „heimischer Kulisse“ beim K & K-Cup in der Halle Münsterland.

Dienstag, 11.12.2018, 17:02 Uhr aktualisiert: 12.12.2018, 06:08 Uhr
Billerbeck: Shona Benner in Aachen erfolgreich
Foto: az
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6252350?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker