Billerbeck
VfL setzt auf den Wunschkandidaten

Billerbeck. Der Name stand auf der Liste ganz oben. „Unser Wunschkandidat“, betont Klaus Zumbülte. „Er ist kommunikativ fit und hat höherklassig gespielt.“ Damit passt Yannick Gieseler genau in das Profil, das die Verantwortlichen des VfL Billerbeck für die Suche nach einem neuen Trainer erstellt haben – und auch für Gieseler selbst kommt die Anfrage des Fußball-Bezirksligisten zum passenden Zeitpunkt. Eine Win-win-Situation, die er ab dem Sommer gemeinsam mit seinen Co-Trainern Philipp Daldrup und Steffen Schudy mit Leben füllen will.

Dienstag, 26.02.2019, 17:29 Uhr aktualisiert: 27.02.2019, 06:38 Uhr
Billerbeck: VfL setzt auf den Wunschkandidaten
Packen gemeinsam an für den VfL Billerbeck: (von links) Klaus Zumbülte und Daniel Dübbelde (beide Trainer-Findungskommission), das künftige Trainer-Trio Philipp Daldrup, Yannick Gieseler und Steffen Schudy sowie Frank Bergmann und Matthias Heuermann als Vertreter der VfL-Fußballabteilung. Fotos: fw Foto: az

In welcher Liga, das ist freilich völlig offen. Die rote Laterne der Bezirksliga hängt zurzeit am Helker Berg, sieben Punkte fehlen aktuell zum ersten Nichtabstiegsplatz. Die Hoffnung, dass es Steffen Szymiczek und sein Personal als Lohn für die gute Arbeit doch noch packen können, gibt aber niemand auf. „Es sind noch viele Spiele bis zum Saisonende“, sagt Yannick Gieseler. Und wenn es nicht klappen sollte, dann packt der 35-Jährige eben in der Kreisliga A an. „Meine Entscheidung steht unabhängig von der Liga“, betont er. „Wichtig ist, dass alles zusammenpasst.“ Und das Gefühl hat er beim VfL.

Als Steffen Szymiczek vor einigen Wochen seinen Abschied zum Saisonende bekanntgegeben hat, musste umgehend reagiert werden. „Wir haben uns bei der Trainersuche Unterstützung in eigenen Reihen geholt“, erklärt Frank Bergmann, der seit einiger Zeit gemeinsam mit Matthias Heuermann den Verantwortlichen in der Fußballabteilung, Detlef Früh und Jürgen Hesse, unter die Arme greift. Klaus Zumbülte, Daniel Dübbelde und Philipp Daldrup nahmen sich der Aufgabe an und waren sich sofort einig, wonach sie suchen. „Wir haben eine junge Mannschaft und arbeiten mit eigenen Spielern“, erläutert Dübbelde. „Also benötigen wir einen Trainer, der das Team entwickelt.“ Und einen, der zwischenmenschlich perfekt passt, ergänzt Philipp Daldrup: „Wir haben hier eine eingeschworene Mannschaft, da braucht es die richtige Ansprache.“

Das bekommt Yannick Gieseler hin, da ist sich Daldrup sicher – schließlich kennt er den neuen „Chef“ schon seit vielen Jahren. „Wir haben zwar nie zusammen gespielt, haben aber viele gemeinsame Freunde und sind so auch zusammen im Kegelclub“, lächelt Gieseler, für den das Engagement in Billerbeck noch aus einem weiteren Grund gut passt: Zwar wohnt er mit seiner Frau, seinem Sohn (3) und seiner Tochter (1) noch in Münster-Wolbeck, baut aber in Nottuln und hat künftig kurze Wege.

Für den ehemaligen Regionalliga-Spieler in Diensten von Preußen Münster wird es die erste Station als verantwortlicher Trainer sein. Das traut er sich zu, ist zugleich aber froh über die Unterstützung, die er von zwei Billerbeckern erhält: Philipp Daldrup und Steffen Schudy werden ihm als „Co“ zur Seite stehen. „Pepe“ übt diese Funktion schon in der Rückrunde an der Seite von Steffen Szymiczek aus – bei Bedarf auch künftig auf dem Platz. „Wir wollen die jungen Spieler ausbilden“, sagt er. „Wenn ich auf dem Feld helfen kann, dann gerne.“ Allerdings will er keinem aufstrebenden Nachwuchsmann den Platz streitig machen. Steffen Schudy hat viele Jahre überwiegend in der zweiten Mannschaft des VfL gespielt, nach seiner aktiven Zeit in der vergangenen Saison dort als Co-Trainer unterstützt. „Philipp Daldrup hat mich dann gefragt, ob ich anpacke“, erzählt der 35-Jährige. Gerne, weil die Chemie stimmt – Schudy und Daldrup kennen sich schon seit der F-Jugend. An der Seite von Yannick Gieseler wollen sie künftig im Trio daran arbeiten, mit dem VfL Billerbeck möglichst viele positive Schlagzeilen zu produzieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6423998?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker