Billerbeck
Zum Auftakt die Aufsteiger

Gescher/Billerbeck (fw). Mit Aufsteigern bekommen es die beiden heimischen Bezirksligisten am ersten Spieltag der neuen Saison zu tun: Der SV Gescher empfängt am Sonntag (11. 8.) auf der eigenen Anlage den A-Liga-Meister SuS Olfen, der VfL Billerbeck um den neuen Trainer Yannick Gieseler muss zunächst beim VfB Alstätte antreten. Das ergibt der Spielplan, den Staffelleiter Horst Dastig veröffentlicht hat.

Freitag, 12.07.2019, 17:40 Uhr
Billerbeck: Zum Auftakt die Aufsteiger
Wiedersehen am vierten Spieltag: Marco Ostendarp (SV Gescher, links) und Max Zumbülte (VfL Billerbeck) treten am 1. September am Helker Berg gegeneinander an. Foto: Frank Wittenberg

Im ersten Heimspiel bekommen es die Billerbecker eine Woche später am Sonntag (18. 8.) mit dem TuS Haltern II und folglich mit einem der Titelanwärter zu tun, ehe die zweite Auswärtsreise zu Adler Weseke führt. Der SV Gescher muss am zweiten Spieltag auswärts bei der SpVgg Vreden II ran und trifft anschließend daheim auf den SC Reken. Am vierten Spieltag, der am Sonntag (1. 9.) ausgetragen wird, kommt es dann zum Duell der beiden Bezirksliga-Konkurrenten am Helker Berg – VfL Billerbeck gegen den SV Gescher. Das Rückspiel in der Glockenstadt ist für den 1. März 2020 angesetzt.

Abgeschlossen wird das Jahr am 15. Dezember mit dem ersten Rückrundenspieltag. Das Saisonfinale 2020 steigt am Sonntag (24. 5.): Dann freut sich der SV Gescher auf ein Heimspiel gegen RC Borken-Hoxfeld, während der VfL Billerbeck zum Abschluss bei Vorwärts Epe antreten muss.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6773072?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker