Billerbeck
Neuer Rekord zum kleinen Jubiläum

Beerlage. Noch vor dem Start der ersten Läufe war den verantwortlichen Leitern des 15. Volksbank Baumberge Abendlaufes der SW Beerlage Angst und Bange. Schließlich drohte aufgrund von möglichen Gewitter die Verschiebung oder gar der Abbruch der Läufe. „Clemens Köster und ich haben uns deswegen viele Sorgen gemacht“, gibt Alois Robert, Leiter der Laufabteilung der SW Beerlage, zu. „Planänderungen blieben uns aber glücklicherweise erspart.“ Denn: Gelegentlich war es zwar leicht regnerisch, doch von Lauf zu Lauf besserte sich die Wetterlage immer weiter und sorgte bei den Verantwortlichen für Aufatmen.

Dienstag, 06.08.2019, 10:44 Uhr
Billerbeck: Neuer Rekord zum kleinen Jubiläum
Der Start vom 500-Meter-Bambinilauf: Bereits zu Beginn mischt Max Ueding (Nummer 125) vorne mit und kommt nach 2:06 Minuten als Erster im Ziel an. Zehn Sekunden später durchläuft Ida Köhler (Nummer 133) als erstes Mädchen die Ziellinie. Fotos: Stephanie Sieme Foto: az

Regelrecht begeistert waren die Veranstalter dagegen von den vielen angereisten Teilnehmern, die dem durchwachsenden Wetter trotzten und in sieben verschiedenen Läufen ihr Können zeigten. „Mit rund 520 Finishern haben wir bei unserem kleinen Jubiläum einen neuen Teilnehmerrekord aufgestellt“, freut sich Robert. „Und das, obwohl die Veranstaltung mitten in den Sommerferien stattfand.“ Besonders erfreulich: von jung bis alt war jede Altersstufe vertreten. So bewiesen beim 500-Meter-Bambinilauf sowie beim 1000-Meter-Schülerlauf und 2500-Metern-Schülerlauf die jüngeren Teilnehmer ihre sportlichen Fähigkeiten. Neben vielen Kindern, die für den Gastgeber SW Beerlage starteten, traten zudem auch Gäste aus der Umgebung wie zum Beispiel Havixbeck, Billerbeck oder Osterwick an. „Vor allem der Bambini-Lauf war mit 43 Kindern ein tolles Highlight“, sagt Robert.

Neben den jüngeren Teilnehmern wussten aber auch die Erwachsenen und Jugendlichen zu überzeugen. Bei dem 2,5-Kilometer-Hobbylauf und 5-Kilometer-Walking sowie dem 5- und 10-Kilometer-Hauptlauf erzielten die Sportbegeisterten starke Ergebnisse. Dabei stachen vor allem Marvin Weiss von der LG Dorsten (33:34 Min.) und Anika Fels (38:19 Min.) von der LG Coesfeld beim 10-Kilometer-Hauptlauf hervor und kamen als schnellster Mann und schnellste Frau ins Ziel.

„Ein besonderer Erfolg ist außerdem, dass nach nur fünf Laufeinheiten bei Sport im Park auch zwei Teilnehmer beim 2,5-Kilometern-Lauf an den Start gingen“, loben die Veranstalter. Bei so vielen tollen Leistungen spielte dann auch das Wetter keine Rolle mehr. 7 Teilnehmer und Ergebnisse unter www.swbeerlage.de | weiterer Bericht

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6830812?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Nachrichten-Ticker