Coesfeld - Archiv


So., 11.05.2014

Lokale Helden in Form Gute Laune im Regen

Coesfeld (uh). Es war ein Wetter zum Davongaloppieren. Egal, sagten sich die lokalen Helden vom ZRuFV Coesfeld-Lette, da müssen wir jetzt durch. Gesagt, getan! Jennifer Hoffmann siegte mit „Florentinus V“, dem Westfalen-Hengst vom Gestüt Letter Berg, in der S*-Dressur Prix St. Georges mit 71,105 Prozent. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 09.05.2014

Landesliga: DJK-VBRS in Heiden Topspiel um den Aufstieg

Coesfeld (uh). Erdal Dasdan bringt es auf den Punkt. „Am Sonntag wird sich entscheiden, ob wir die Landesliga spannend halten können oder ob Heiden die Meisterschaft feiert“, verkündet der Trainer des Tabellendritten vorm Topspiel beim Spitzenreiter. „Das wird spannend, denn beide Mannschaften müssen gewinnen.“ Von Ulrich Hörnemann


Fr., 09.05.2014

Handball: Gegen Sparta Münster benötigen die DJK/VBRS-Männer einen Sieg / Anwurf um 18 Uhr Durch die Hintertür zum Klassenerhalt

Coesfeld (fw). Eine Hintertür steht noch offen, durch die wollen sie gehen. „Relegation“ steht drauf – und dafür müssen die DJK/VBRS-Handballer heute unbedingt einen Sieg einfahren. „Wir haben es selbst in der Hand“, sagt Dirk Haverkämper vor dem Duell gegen Schlusslicht Sparta Münster, das bereits um 18 Uhr angepfiffen wird. Von Frank Wittenberg


Fr., 09.05.2014

Handball: DJK/VBRS-Damen hoffen gegen Steinhagen auf volle Halle / Anwurf schon um 16 Uhr Noch ein Sieg bis zur Mega-Party

Coesfeld. Nervös? „Nein, ich freue mich“, versichert Tine Hekman. Auf die letzten 60 Minuten der Saison – auf das Spiel, mit dem die Handballerinnen der DJK Coesfeld-VBRS den Klassenerhalt sichern wollen, den vor einigen Wochen niemand für möglich gehalten hätte. „Einfach gewinnen“, gibt die Trainerin die Marschroute vor. Zwei Punkte holen in der Partie gegen die SpVg. Von Frank Wittenberg


Fr., 09.05.2014

Coesfeld Auf nach Flamschen!

Coesfeld (uh). Dunkle Wolken segelten über Flamschen. „Regen ist halb so wild“, meinte Marcus Voss, stellvertretender Vorsitzender vom ZRuFV Coesfeld-Lette, „der Wind ist viel schlimmer.“ Heftige Böen fegten gestern durch das Pferdesportzentrum, so dass einige Hindernisse von jetzt auf gleich umgekippt sind. Von Ulrich Hörnemann


Do., 08.05.2014

Volleyball: SG 06 verliert Relegationsspiele Aufstieg leider verfehlt

Coesfeld. Riesenstimmung herrschte nach den Relegationsspielen zur Oberliga unter den Fans der Volleyballer der SG Coesfeld 06. Minutenlang feierten „die besten Fans des Münsterlandes“ (O-Ton Trainer Bernhard Heurmann) ihre Jungs. Von Allgemeine Zeitung


Do., 08.05.2014

Leichtathletik: LG Coesfeld mit guten Leistungen in Hamm Erfolgreiche Jagd auf die Norm

Coesfeld. Das Hammer Stadtwerke Meeting nutzten einige Coesfelder Leichtathleten,zur Jagd auf die der Qualifikationsnormen für die Meisterschaften in dieser Saison. Am erfolgreichsten war Pia Neudahm, die gleich in ihrem ersten Rennen über 100 m Hürden mit 14,85 sec die Qualifikation für die Deutschen Juniorenmeisterschaften im Juni in Wesel,lief. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 07.05.2014

Norm für Deutsche Meisterschaft deutlich überboten Imke Daalmann in bestechender Form

Coesfeld. Für die Vierkämpfer der LG Coesfeld waren die Kreismehrkampfmeisterschaften eine willkommene Gelegenheit, wichtige Wettkampferfahrungen im Hinblick auf das Bundessportfest, das Pfingsten in Mainz stattfindet, zu sammeln. Von Allgemeine Zeitung


Di., 06.05.2014

Rettungsschwimmen: DLRG Lette startete mit großem Aufgebot bei den Deutschen Meisterschaften Berlin war wieder eine Reise wert

Lette. Und schon sind die 26. Deutschen Seniorenmeisterschaften wieder vorüber. 18 Letteraner Senioren fuhren nach Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf um sich in verschiedenen Rettungsdisziplinen mit Schwimmern aus ganz Deutschland zu messen. Thorsten Eisert (AK 50), Andrea Menze (AK 55) und Uwe Schicht (AK 60) nahmen an den Einzelwettkämpfen im Forumbad des Olympiaparks teil. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 05.05.2014

Leichtathletik: Souveräner Sieg bei den Deutschen Meisterschaften über 10.000 m in der Altersklasse W 50 Christiane Graeber auf Goldkurs

Coesfeld. Im kleinen bayrischen Städtchen Aichach trafen sich die besten deutschen Langstreckenläuferinen und -läufer zu den nationalen Meisterschaften über 10.000 Meter. Gleich zum Auftakt der Titelkämpfe stand mit Christiane Graeber auch eine Coesfelderin an der Startlinie. Bei deftig kühlen acht Grad Celsius nahm die LG-lerin in der Alterklasse W 50 die 25 Runden im Josef-Bestler-Stadion in Angriff. Von Allgemeine Zeitung


11 - 20 von 2896 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook