Mo., 18.05.2015

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS verliert klar mit 2:5 beim VfB Fichte Bielefeld Rettung rückt in weite Ferne

Coesfeld. Rein rechnerisch ist der Klassenerhalt noch drin, aber damit will sich Erdal Dasdan gar nicht mehr beschäftigen. „Der Abstieg ist besiegelt, das würde ich so unterschreiben“, redete der Trainer der DJK Coesfeld-VBRS nicht um den heißen Brei. Von Frank Wittenberg


Fr., 15.05.2015

Mädchen und Jungen der U 14 haben die Münsterlandmeisterschaften und die DJMM im Blick Heimspiel für den „coolen Haufen“

Coesfeld. Das Heimspiel ist Ehrensache. „Da wollen wir möglichst vollzählig auflaufen“, sagt Theresa Hilgert. Gesagt, getan: Mit einer starken Besetzung war die LG Coesfeld beim Schülermehrkampf im Stadion Nord in der Altersklasse U 14 unterwegs – und wartete mit vielen guten Leistungen auf. Von Frank Wittenberg


Sa., 16.05.2015

Westfalenliga: Bei Fichte Bielefeld muss die DJK-VBRS den Umschwung einläuten Nur noch Siege helfen

Coesfeld. Viele Möglichkeiten bleiben nicht mehr. Exakt fünf sind es noch – und in denen sollte tunlichst gepunktet werden. „Wir müssen nach Bielefeld fahren und gewinnen“, redet Erdal Dasdan Klartext. Wenn die DJK Coesfeld-VBRS den Klassenerhalt in der Westfalenliga noch schaffen will, müssen Siege her. Am Sonntag beim VfB Fichte und auch in den folgenden Spielen. Von Frank Wittenberg


Do., 14.05.2015

Radsport: Ein Jahr nach der Gründung nehmen die Speichensportler in der DJK-VBRS ordentlich Fahrt auf Immer gemeinsam ankommen

Coesfeld. Die klassische Mountainbike-Region ist Coesfeld nicht, das gibt Chris Junger ehrlich zu. „Aber die Baumberge haben auch eine Menge zu bieten“, sagt er. Und im Mittelpunkt steht ohnehin der Spaß an gemeinsamen Aktivitäten. Von Frank Wittenberg


Di., 12.05.2015

Karate: SG-Trio bei den „Deutschen“ Bronze für Pia Völker

Coesfeld. Zwei Wochen nach den Westdeutschen Meisterschaften stand erneut ein Wettkampf auf dem Programm der SG Coesfeld 06. Diesmal traten Erja Frei, Celina Stattrop und Pia Völker bei den Deutschen Meisterschaften an. Gemeinsam mit ihrem Trainer Reinhard Oergel machten sich die drei Karatekas von der SG 06 auf den Weg nach Bochum. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 11.05.2015

Trotz Chemotherapie und Bestrahlung lief er den Halbmarathon Wolfgang Kemmerling ist ein Kämpfertyp

Coesfeld. Am Tag vorm Marathon hatte er die letzte von 22 Bestrahlungen, im 24-Stunden-Takt, bekommen. Wolfgang Kemmerling will nicht klagen. „Muss so sein“, sagt er nur, „das ist Teil meiner Behandlung.“ Dass Kemmerling den Halbmarathon dennoch in 2:04:32 Stunden bewältigte, ist fast ein Wunder. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 11.05.2015

3829 Aktive rennen rund um Coesfeld Berauschende Atmosphäre zur Premiere

Coesfeld. Das war eine berauschende Premiere! Heinz Öhmann, der ausdauernde Bürgermeister, staunte über die tolle Stimmung auf der Strecke rund um Coesfeld. „Mir ist es heiß und kalt über den Rücken gelaufen“, sagte er hinterher im Ziel, „die Atmosphäre war einmalig.“ Von Ulrich Hörnemann


So., 10.05.2015

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS verliert 0:5 gegen den Klassenprimus Chancenlos beim Fünferpack

Coesfeld. Der Fünferpack konnte ihn nicht schocken. „Alle wussten, dass uns dieser Gegner taktisch und technisch weit überlegen ist“, sagte Erdal Dasdan, Trainer des Westfalenliga-Aufsteigers DJK Coesfeld-VBRS, nach der 0:5-Niederlage gegen den Klassenprimus SC Paderborn II. „Mir war heute wichtig, dass sich die Mannschaft besser präsentiert als gegen Vreden.“ Da gab es eine peinliche 0:9-Packung. Von Ulrich Hörnemann


So., 10.05.2015

Handball: DJK/VBRS-Damen verlieren bedeutungsloses Spiel in Riemke mit 27:32 Ohne Druck keine Punkte

Coesfeld (fw). Der Wille war da, aber der entscheidende Kick blieb aus. „Das kennen wir ja schon“, zuckte Christel Daldrup mit den Schultern. „Wenn wir keinen Druck haben, fehlt etwas.“ Das 26. Von Frank Wittenberg


Fr., 08.05.2015

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS erwartet den Spitzenreiter SC Paderborn II Nur krasser Außenseiter

Coesfeld. Das wird hammerhart. Erdal Dasdan macht sich nichts vor. „Die Paderborner können Fußball spielen. Sie stehen nicht umsonst an der Tabellenspitze“, lobt er die Reserve des Bundesliga-Neulings, „da haben wir einen richtig starken Gegner vor der Brust.“ Heimvorteil hin, Heimvorteil her, der Gastgeber DJK Coesfeld-VBRS ist nur krasser Außenseiter. Von Ulrich Hörnemann


1661 - 1670 von 2069 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook