So., 21.09.2014

Handball: Viele technische Fehler bescheren 23:35-Niederlage bei HSG Menden-Lendringsen Tempogegenstöße im Minutentakt

Coesfeld (fw). Bis wenige Minuten vor Schluss hielt sich die befürchtete Niederlage im Rahmen. Dann aber verdaddelten die Handballerinnen der DJK Coesfeld-VBRS leichtfertig, beim hohen Favoriten HSG Menden-Lendringsen ein achtbares Ergebnis zu holen. „Wir hätten unter 30 Gegentoren bleiben können“, versicherte Tine Hekman. Von Frank Wittenberg


Fr., 19.09.2014

Westfalenliga: DJK-VBRS will den Schwung mit nach Bielefeld nehmen Nachlegen in Dornberg

Coesfeld. Die Stärken des Gegners liegen auf der Hand. Drei Gegentore nur in fünf Spielen – ein Sonntagsspaziergang wird es gerade für die Offensive der DJK Coesfeld-VBRS in Dornberg nicht. „Da werden wir geduldig nach vorne spielen müssen“, warnt Erdal Dasdan vor einem defensivstarken TuS, von dem sie sich eben nicht locken lassen dürfen. Von Frank Wittenberg


Fr., 19.09.2014

Handball: Schweres Auswärtsspiel für die DJK/VBRS-Damen / Steffi Gerdes fällt aus Mit mehr Mut gegen Menden

Coesfeld. Gewaltiges Selbstvertrauen liefern die reinen Zahlen nicht. 21:39 und 28:41, 28:37 und 24:33, 26:40 und 23:35 – das sind die Ergebnisse, die in den vergangenen Jahren auf der Tafel standen, wenn die DJK/VBRS-Handballerinnen gegen die HSG Menden-Lendringsen antreten mussten. „Unsere Bilanz gegen die ist nicht toll“, zuckt Tine Hekman mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


Do., 18.09.2014

Radsport: Dominik Frank schafft es bis nach Sölden Tour der Leiden durch das Ötztal

Coesfeld. Der Ötztaler Radmarathon: vier große Alpenpässe verteilt auf 230 Kilometer, insgesamt 5200 Meter Höhendifferenz. Bereits im vergangenen Jahr hatte Dominik Frank vom RSV Coesfeld an dieser besonderen Herausforderung auf dem Rennrad teilgenommen. Nach einer Fahrzeit von gut 9,5 Stunden hatte er sich für 2014 Großes vorgenommen: Neun Stunden sollte die Runde höchstens dauern. Von Allgemeine Zeitung


Anzeige

Do., 18.09.2014

Kanu: Team der DJK Coesfeld-VBRS nicht zu schlagen / Marisa Kaup gewinnt im Kajak Canadier fährt an die  Spitze 

Coesfeld. Den Kanuten der DJK-VBRS Coesfeld ist der Auftakt in die zweite Saisonhälfte bestens gelungen. Nach intensiver Vorbereitung in den Sommermonaten durften die Slalomartisten der DJK-VBRS bei den Regatten in Dorsten und im niederländischen Eindhoven endlich wieder im Wettkampf ihre Kräfte messen – und das sehr erfolgreich. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 17.09.2014

Fußball: DJK-VBRS zieht mit 3:0 bei Turo Darfeld ins Viertelfinale des Krombacher-Pokals ein Abwehrriegel hält eine Halbzeit

Darfeld/Coesfeld. Die neuen Ausweichtrikots der Darfelder mit rot-weißen Streifen auf der Brust wirkten auf den Favoriten wie Absperrbaken. Zumindest eine Halbzeit lang gab es am Mittwochabend kein Durchkommen für den Westfalenligisten DJK Coesfeld-VBRS. „Das 0:0 zur Pause war super“, zollte Co-Trainer Sebastian Gembalski seinem Team ein dickes Kompliment. Von Frank Wittenberg


Mi., 17.09.2014

Mädchen W 8 und 9 gewinnen alle acht Wettbewerbe / Doppelerfolg für Nikolas Dolic Johanna Bix räumt drei Titel ab

Coesfeld. In ausgezeichneter Verfassung präsentierten sich die Leichtathleten der LG Coesfeld bei den Kreiseinzelmeisterschaften. In bewährter Manier hatte Bernhard Bußmann mit seinem Team vom SuS Olfen die Titelkämpfe vorbereitet, so dass die Aktiven beste Bedingungen im Steversportpark vorfanden. Von Allgemeine Zeitung


Di., 16.09.2014

Fußball: Turo Darfeld freut sich auf das Pokalduell am Mittwochabend gegen DJK Coesfeld-VBRS Außenseiter trifft Westfalenligisten

Darfeld/Coesfeld. Auf die leichte Schulter nehmen wollen sie die Aufgabe nicht. Auch wenn die Rollen angesichts des Unterschiedes von drei Klassen klar verteilt sind: hier der A-Ligist Turo Darfeld, auf der anderen Seite die DJK Coesfeld-VBRS aus der Westfalenliga. „Wir wollen in die nächste Runde“, betont Erdal Dasdan vor dem Duell am Mittwochabend im Achtelfinale des Krombacher-Pokals. Von Frank Wittenberg


Mo., 15.09.2014

Westfalenliga: Die Null steht bei der DJK-VBRS diesmal hinten – Erdal Dasdans Konzept geht auf Das Ende der Leidenszeit

Coesfeld. Die 45-minütige Rückfahrt ins heimische Wesel und der gemütliche Abend mit Gattin Patricia und Tochter Marie fühlten sich anders an. Irgendwie besser. „Schön ist das immer, mit der Familie abzuschalten“, lachte Erdal Dasdan. Von Frank Wittenberg


So., 14.09.2014

Westfalenliga: DJK Coesfeld-VBRS feiert ersten Sieg mit 2:0 gegen GW Nottuln Paul trifft gegen alte Kollegen

Coesfeld. Sie strahlten wie ein Honigkuchenpferd: Für Max Wenning, Abwehrchef des Fußball-Westfalenligisten DJK Coesfeld-VBRS, und Stürmer Dennis Paul war es schließlich ein ganz besonderer Nachmittag. Im Trikot der Blau-Weißen gelang ausgerechnet im Nachbarschaftsduell gegen ihren ehemaligen Verein GW Nottuln der erste Saisonsieg. Mit 2:0 (2:0) setzte sich der Aufsteiger am Ende verdient durch. Von Marco Steinbrenner


2251 - 2260 von 2395 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige