Mo., 10.12.2018

Coesfeld Gäste verzweifeln in der „Hölle 1“

Coesfeld: Gäste verzweifeln in der „Hölle 1“

Coesfeld. Die Halle 1 am Schulzentrum machte ihrem Pseudonym als „Hölle 1“ einmal mehr alle Ehre. Bei den Gästen aus Warendorf wollte sich jedenfalls am Vorabend des zweiten Advent so gar keine Stimmung einstellen – weil das Torewerfen, das am meisten Spaß bringt, in jedem Angriff in unangenehme Maloche ausartete. Von Frank Wittenberg


Mo., 10.12.2018

Coesfeld Kein beschaulicher Ausklang

Coesfeld: Kein beschaulicher Ausklang

Coesfeld. Einen Vorgeschmack, worauf sie sich einstellen müssen, hat er am vergangenen Sonntag live und in Farbe bekommen. Von Frank Wittenberg


Mo., 10.12.2018

Coesfeld Spannendes Duell auf Augenhöhe

Coesfeld: Spannendes Duell auf Augenhöhe

Coesfeld. Der Gegner zählt ohne Zweifel zu den Überraschungen. Nur zwei Niederlagen bisher, schon sieben Siege und Platz drei in der Tabelle nur einen Zähler hinter dem Platz an der Sonne – den VfL Brambauer dürften nicht die meisten Experten auf die Rechnung gesetzt haben. Dennoch geht Dirk Haverkämper nicht davon aus, dass seine DJK/VBRS-Handballerinnen heute in Ehrfurcht erstarren. Von Frank Wittenberg


Do., 06.12.2018

Coesfeld SG 06 belohnt sich mit der Vizemeisterschaft

Coesfeld: SG 06 belohnt sich mit der Vizemeisterschaft

Coesfeld. Einen hervorragenden Jahresabschluss haben die Nachwuchsturner der SG Coesfeld 06 hingelegt: In der Rückrunde in der Münsterlandliga überzeugten sie in eigener Halle im Schulzentrum vor einer guten Zuschauerkulisse und schnappten sich noch die Vizemeisterschaft. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 07.12.2018

Coesfeld Mitten in der Abnabelung

Coesfeld: Mitten in der Abnabelung

Lette. So ganz locker fühlt es sich noch nicht an. Nein, sie steht diesmal nicht im Tor der deutschen Handball-Nationalmannschaft – „aber ich stecke noch mitten im Abnabelungsprozess“, lacht Clara Woltering. Der scheint noch nicht so weit fortgeschritten, um die Frauen-Europmeisterschaft völlig gelassen vor dem Fernseher verfolgen zu können. Von Frank Wittenberg


Do., 06.12.2018

Coesfeld „Gold“ für Kira Laura Soddemann

Coesfeld: „Gold“ für Kira Laura Soddemann

Coesfeld. Kira Laura Soddemann, die erfolgreiche Dressurreiterin vom ZRuFV Coesfeld-Lette, startete ihre Karriere im Alter von neun Jahren. Angefangen hat alles in Witten-Bommern auf dem Falkenhof, wo Mutter Edeltraud ihre Tochter mit dem Pferdevirus infiziert hat. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 05.12.2018

Coesfeld Sensation nur knapp verpasst

Coesfeld: Sensation nur knapp verpasst

Coesfeld. Zum ersten Heimspieltag ihrer Zweitliga-Saison hatten die Faustballer der SG Coesfeld/Nottuln mit dem Ohligser TV (Solingen) und dem MTV Vorsfelde (Wolfsburg) sowohl eine Mannschaft der unteren als auch eine der oberen Tabellenhälfte zu Gast. Von Allgemeine Zeitung


Di., 04.12.2018

Coesfeld Nach drei Sätzen ist der Spuk vorbei

Coesfeld: Nach drei Sätzen ist der Spuk vorbei

Coesfeld. Die Spätvorstellung dauerte gerade mal knappe 70 Minuten. „Dann war der Spuk vorbei“, sagte Bernhard Heuermann, „ich hatte mit mehr Gegenwehr gerechnet. Aber da kam nichts! Es war eine glasklare Angelegenheit.“ Mit einem 3:0-Sieg vor heimischer Kulisse über den Tabellenvierten TSC Gievenbeck II verteidigte die SG Coesfeld 06 Platz eins in der Oberliga. Von Ulrich Hörnemann


So., 02.12.2018

Coesfeld Doppelter Hauptgewinn in Hohenlimburg

Coesfeld: Doppelter Hauptgewinn in Hohenlimburg

Coesfeld (fw). Das Casino Hohensyburg lag auf der Rückfahrt nicht weit von der Wegstrecke entfernt, ein Stopp war aber nicht nötig – die DJK/VBRS-Handballerinnen und allen voran ihr Trainer hatten den Hauptgewinn bereits eingesackt. Stark gespielt bei der HSG Hohenlimburg, einen 33:26-Sieg und zwei wertvolle Punkte mitgenommen, so lautete die Bilanz. Und dabei erwies sich Dirk Haverkämper als wahrer Prophet. Von Frank Wittenberg


Fr., 30.11.2018

Coesfeld Ausgleich kurz vor Schluss

Coesfeld: Ausgleich kurz vor Schluss

Coesfeld. Kurz vor 22 Uhr ertönte in Wüllen der Abpfiff von Schiri Thorsten Enning. Engin Yavuzaslan, pitsch- nass geschwitzt, klatschte jeden seiner Spieler einzeln ab. „Kompliment an meine Jungs“, lobte der Spielertrainer von DJK Coesfeld-VBRS sein Personal zu später Stunde, „alle haben Charakter und Leidenschaft gezeigt. Mega-stolz bin ich!“ Von Ulrich Hörnemann


41 - 50 von 2028 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook