Mi., 03.04.2019

Coesfeld Der Traum lebt! Heiß auf den Pokal

Coesfeld: Der Traum lebt! Heiß auf den Pokal

Coesfeld. Na klar träumt er vom Endspiel. „Das tut unser Gegner aber auch“, sagt Engin Yavuzaslan, Trainer von DJK Coesfeld-VBRS, „die Dülmener haben ihr hundertjähriges Vereinsbestehen und wollen zur Feier des Tages eigentlich Meister werden. Theoretisch ist das noch machbar, doch praktisch eher nicht. Von Ulrich Hörnemann


Mo., 01.04.2019

Coesfeld Feuerwerk im Kreispokal-Halbfinale

Coesfeld: Feuerwerk im Kreispokal-Halbfinale

Coesfeld. Die Null muss stehen! Engin Yavuzaslan bediente sich im Wortschatz von Altmeister Huub Stevens, auch der Schalker Jahrhunderttrainer ist ein Freund handfester Abwehrarbeit. „Männer, wir haben wieder kein Gegentor bekommen. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 01.04.2019

Coesfeld Turbulente Achterbahnfahrt

Coesfeld: Turbulente Achterbahnfahrt

Coesfeld (uh). Mario Popp kriegte sich kaum wieder ein. „War das ein geiles Spiel“, äußerte er sich begeistert nach dem 5:3-Preisschießen gegen den Tabellendritten Union Wessum, „ich bin jetzt noch ganz geschafft.“ Der scheidende Trainer des Landesligisten SG Coesfeld 06 verglich das Treffen mit einer Bulette. Von Ulrich Hörnemann


So., 31.03.2019

Coesfeld Pflichtaufgabe clever gelöst

Coesfeld: Pflichtaufgabe clever gelöst

Coesfeld. Hellauf begeistert war er von seiner Mannschaft. „Die Pflichtaufgabe haben wir clever gelöst“, sagte Engin Yavuzaslan nach dem 2:0-Sieg über den SC Reken, „jetzt gilt der Fokus dem Pokalspiel am Donnerstag in Dülmen.“ Von Ulrich Hörnemann


Anzeige

So., 31.03.2019

Coesfeld Ein bisschen Spannung muss schon sein

Coesfeld: Ein bisschen Spannung muss schon sein

Coesfeld (fw). Den Hang seiner Spielerinnen, es wieder einmal unnötig spannend zu machen, konterte Dirk Haverkämper mit Ironie. „Ich finde das super“, versuchte der Trainer der DJK/VBRS-Handballerinnen glaubhaft zu versichern. Von Frank Wittenberg


So., 31.03.2019

Coesfeld Derbysieger ohne großes Spektakel

Coesfeld: Derbysieger ohne großes Spektakel

Coesfeld. Rasse, Klasse, Emotionen, prickelnde Derbystimmung – wäre schön gewesen, gehörte aber nun wirklich nicht zur Charakteristik dieses Spiels. Denn zu eindeutig waren die Kräfteverhältnisse. „Wir sind vom Kopf her überhaupt nicht da“, zuckte Denis Koopmann mit den Schultern. Von Frank Wittenberg


So., 31.03.2019

Coesfeld Kaiserwetter in der Lönsheide

Coesfeld: Kaiserwetter in der Lönsheide

Lette. Der Sommer lässt grüßen. Kaiserwetter in der Lönsheide! „Was will man mehr“, sagt Malgorzata „Gosta“ Dolic, Leichtathletik-Abteilungsleiterin von DJK Vorwärts Lette. „Schöner geht’s nicht“, tönt Ehemann Bonimir, Moderator der Kreiswaldlaufmeisterschaften, ins Mikro. Von Ulrich Hörnemann


Fr., 29.03.2019

Coesfeld Konzentriert auf dem Gas bleiben

Coesfeld: Konzentriert auf dem Gas bleiben

Coesfeld. Unterschiedlicher hätten sich die Wege der beiden Kontrahenten kaum entwickeln können. Hier die Handballerinnen der DJK Coesfeld-VBRS, die höchst beeindruckende 21:3 Punkte aus den letzten zwölf Spielen gesammelt haben – und auf der anderen Seite das Team von Borussia Dortmund III, das so gar nicht mehr in die Gänge kommen will und immer näher an die Abstiegszone rutscht. Von Frank Wittenberg


Fr., 29.03.2019

Coesfeld Mit weißer Weste in die Osterpause

Coesfeld: Mit weißer Weste in die Osterpause

Coesfeld (fw). Harte Arbeit, das hat er noch genau im Kopf. Mühselig war es in der Hinrunde – und auf einen ähnlich zähen Brocken stellt er sich auch diesmal ein. „Die zählen zu den ganz unangenehmen Gegnern“, sagt Sven Holz über die HSG Hohne/Lengerich. Von Frank Wittenberg


Fr., 29.03.2019

Coesfeld Dünne Personaldecke

Coesfeld: Dünne Personaldecke

Coesfeld. Die Personaldecke wird immer dünner. „Und die Belastungen werden im April noch intensiver“, warnt Engin Yavuzaslan, Trainer des neuen Tabellenführers DJK Coesfeld-VBRS, „das könnte ein goldener Monat werden, wenn alles so läuft wie gewünscht.“ Auch im Krombacherpokal ist seine Mannschaft noch vertreten. Von Ulrich Hörnemann


51 - 60 von 2181 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige