Turnen: SG Coesfeld 06 wird die Mannschaft verjüngen / Nachwuchstalente geben ihr Oberligadebüt
Saisonpremiere vor heimischer Kulisse

Coesfeld. Für die Turner der Sportgemeinschaft Coesfeld 06 beginnt am kommenden Samstag die Oberligasaison. Als Gastgeber erwarten die Coesfelder den Aufsteiger KTV Iserlohn. Viele Ausfälle werden der Mannschaft ein neues Gesicht geben.

Mittwoch, 03.09.2014, 17:02 Uhr

Die Coesfelder Mannschaft wird nochmals wesentlich verjüngt werden. „Ich gehe davon aus, dass wir in allen Wettkämpfen mit einer jeweils anderen Mannschaft antreten werden. Verletzungen, Auslandsaufenthalte, berufs- und studienbedingte Trainingsrückstände gilt es zu kompensieren“, resümiert SG-Trainer Ulrich Rickert.

Auch die Renovierung der eigentlichen Trainingshalle machte den Turnern eine entsprechende Wettkampfvorbereitung fast unmöglich. Zehn Wochen war ein vernünftiges Ringe- und Barrentraining nicht zu realisieren.

Trotz der widrigen Umstände wollen die Turner alles versuchen, eine gute Saison zu turnen. Für den noch sehr jungen Nachwuchs ist es auf jeden Fall eine große Chance, sich zu beweisen. Für die Youngsters steht das Sammeln von Erfahrungen im Vordergrund. Und vielleicht schafft es der Eine oder Andere, sich auch in die Wertungen zu turnen.

Der Wettkampf beginnt am kommenden Samstag (6.9.) um 15 Uhr in der Turnhalle 1 im Schulzentrum an der Holtwicker Straße. Der Eintritt ist wie immer frei. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2715125?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker