Volleyball: Oberligist SG 06 Samstag zu Gast bei Human Essen
Schweres Auswärtsspiel beim starken Talentschuppen

Coesfeld. Zum ersten Auswärtsspiel der noch jungen Oberliga-Saison fahren die Volleyballer der SG Coesfeld 06 am Samstag (27. 9.) zum VV Human Essen. Die Essener sind das Aushängeschild in Nordrhein-Westfalen, was die Nachwuchsförderung betrifft. Regelmäßig fahren Jugendtruppen dieses Vorzeigevereins zu Westdeutschen oder auch Deutschen Meisterschaften, um dort Spitzenplätze zu belegen.

Donnerstag, 25.09.2014, 17:43 Uhr

So besteht auch Coesfelds Gegner aus vielen jungen Spielern, die im eigenen Verein groß geworden sind und den Sprung in die Oberliga geschafft haben. „Da beide Mannschaften ihre Stärken im Angriff haben, ist am Samstag mit einem knallharten Spiel zu rechnen“, vermutet SG-Trainer Bernhard Heuermann. Zwar ist Lukas Messing im Urlaub, aber Mittelblocker Henri Lammerding ist wieder an Bord. Nach einem Jahr verletzungsbedingter Pause kehrt auch Klaus Knüwer zurück ins Team und wird die Libero-Position von Mario Schmitz übernehmen. „Wenn jetzt auch noch Kapitän Philipp Heuermann wieder einsatzbereit ist, steht weiteren Punktgewinnen in den nächsten Wochen nichts mehr im Wege“, blickt der Trainer optimistisch in die Zukunft.

Die Abfahrt mit eigenen Pkw erfolgt am Samstag um 13 Uhr ab Buchhandlung Heuermann. Schon jetzt freuen sich die Anhänger der SG Coesfeld 06 auf das nächste Heimspiel gegen Blau-Weiß Aasee Münster. Das findet am Samstag (4. 10.) um 20 Uhr in Halle I des Schulzentrums an der Holtwicker Straße statt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2767675?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker