Fußball: Altliga-Turnier der SG Coesfeld 06 steigt am 12. Januar wieder mit hochkarätigen Kickern
Jagd auf die „Zebras“ wird eröffnet

Coesfeld. Die „Zebras“ sind einmal mehr die Gejagten. Bereits zum 15. Mal haben sie im Januar das Altliga-Turnier in Coesfeld gewonnen – am Samstag (12. 1.), wenn das Team Altherren der SG 06-Fußballabteilung wieder internationale und nationale Fußball-Legenden und Bundesliga-Größen in die Halle des Coesfelder Schulzentrums an der Holtwicker Straße lockt, gilt der MSV Duisburg wieder als Favorit. Ab 13 Uhr können alle Fußballfans die Stars hautnah und live erleben.

Samstag, 29.12.2012, 13:22 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 28.12.2012, 16:20 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 29.12.2012, 13:22 Uhr

Die Traditionself der Duisburger verfügt über einen hochkarätigen Kader mit echten Hallenspezialisten. Dabei setzt das Team von John Restaino auf die Achse Langerbein, Wolters und Weidemann. Mit zahlreichen Tricks verzaubern sie das Publikum und begeistern nicht nur ihren eigenen Anhang. Sicherlich sind sie auch 2013 erster Anwärter auf den Turniersieg.

Für technisch feinen Fußball stehen die niederländischen Topteams von Herakles Almelo und Twente Enschede. Brilliante Kabinettstückchen und technische Finessen fordern vom Publikum immer wieder Szenenapplaus. Das Team von RW Essen reist mit großen Zielen und gut vorbereitet an. Im Kader fehlen auf den ersten Blick die großen Namen. Mit mannschaftlicher Geschlossenheit und großer Dynamik setzen sie regelmäßige Ausrufezeichen. Preußen Münster hat in den vergangenen Jahren immer um den Turniersieg mitspielen können. Der ganz große Wurf ging zumeist im direkten Vergleich mit den Rekordgewinnern aus Duisburg verloren.

Das Teilnehmerfeld vervollständigt das Altherrenteam der SG Coesfeld 06. Mit den Fans im Rücken werden die Spieler auch in diesem Jahr mehr als nur einen Achtungserfolg erzielen.

Zum Rahmenprogramm gehört die Tombola mit erstklassigen Preisen und die Präsentation der jüngsten Nachwuchskicker unter der Leitung von Birgit Störzer. Kaffee, Kuchen, Kaltgetränke und ein warmer Imbiss werden während der gesamten Veranstaltung bis 18 Uhr günstig angeboten. Eintrittskarten für drei Euro gibt es an der Tageskasse.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1371888?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F1807725%2F1807730%2F
Nachrichten-Ticker