Fahrsport: Alexander Blome legt bei seinem ersten Turnier Platz fünf in der Kombination hin
Neuling mischt weit vorne mit

Lette. Die Winterzeit ist vorbei – folglich sind die Turnierfahrer nicht mehr auf die Hallenturniere angewiesen, um sich und ihre Pferde mit den Konkurrenten zu messen. Eines der ersten Fahrturniere in der Außensaison fand in Heek/Nienborg statt – dorthin legten die drei Starter der Reit- und Fahrgemeinschaft Hof Hillebrandt e.V. aus Lette hervorragende Platzierungen hin. Besonders Neuling Alexander Blome sorgte für eine positive Überraschung.

Dienstag, 15.04.2014, 15:00 Uhr

Für den Abo-Sieger Hubert Wilstacke mit seinen Mini-Shettys Elfi und Espanja lief es in der Dressur nicht so gut. Ein kleiner Konzentrationsfehler kostete ihn den Schritt auf das sprichwörtliche Treppchen. Das sollte ihm nicht wieder passieren. Beim Hindernisfahren nahm er alle Konzentration zusammen und belegte den zweiten Platz. Der war für ihn umso verdienstvoller, als dass er in einer Klasse gegen Großpferde starten musste, die auf dem langen Hindernisparcours schon aufgrund ihrer Größe im Vorteil waren. Wegen des schweren Geländes verzichtete er mit seinen Kleinpferden auf einen Start auf der Marathon-Strecke.

Dort war Heike Samberg mit ihrem Beifahrer Sven Meinecke und dem schweren Warmblut Leo vor der Kutsche auch am Start. Sie belegte in dieser Prüfung den zweiten Platz, was zusammen mit ihren Ergebnissen in der Dressur und im Hindernisfahren einen dritten Platz in der Kombinationswertung einbrachte.

Die große Überraschung für den Verein war Alexander Blome, der mit seinem Beifahrer Roderich Blome und dem Dülmener Wildbahner Prince Tom vor der Kutsche am Start war. Alexander Blome ist einer der jungen Fahrer aus dem Nachwuchsteam der Reit- und Fahrgemeinschaft Hof Hillebrandt, der nun erstmals ein komplettes Turnier einschließlich der Geländeprüfung bestritt. Dass er inzwischen bei den Trainings viel gelernt hatte, bewies er mit einem hervorragenden dritten Platz im Gelände. Das brachte ihm eine Platzierung als Fünfter in der Kombinationswertung ein – zugleich ein toller Ansporn für die neue Saison.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2392304?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F2606924%2F2606929%2F
Nachrichten-Ticker