Robin Simsch, Fabian Schemmer und Ole Weitenberg sind die drei Altersklassen-Sieger
Mit Vollgas durchs Gelände

Coesfeld. Das ganze Jahr über haben sie bei Wind und Wetter fleißig trainiert. Zum Abschluss der Sommersaison stand jetzt für die Jugend des Radsportvereins (RSV) Coesfeld die Vereinsmeisterschaft im Mountainbike auf dem Programm.

Dienstag, 27.10.2015, 16:53 Uhr

Robin Simsch, Fabian Schemmer und Ole Weitenberg sind die drei Altersklassen-Sieger : Mit Vollgas durchs Gelände
Das Siegertrio vom RSV Coesfeld (von links): Robin Simsch (U13), Fabian Schemmer (U15), Ole Weitenberg (U11) Foto: az

Trainer Ralph Kröger hatte einen anspruchsvollen Parcours abgesteckt, auf dem Kraft und Kondition ebenso gefordert waren wie eine gute Radbeherrschung.

Vor dem fachkundigen Publikum aus Eltern und einigen RSV-Fahrern ließen sich die Jungs zwischen zehn und dreizehn Jahren dann auch nicht lumpen und lieferten sich einen sehenswerten Kampf um Sieg und Platzierungen.

Am Ende hatten in den drei Rennklassen Ole Weitenberg (U 11), Robin Simsch (U 13) und Fabian Schemmer (U 15) die Nasen vorn.

Stolz waren jedoch am Ende nicht nur die Rennfahrer. Auch Bernhard Klöpper und Ralph Kröger als Betreuer der Truppe zeigten sich sehr zufrieden.

Schließlich hatten alle den Kurs ordentlich bewältigt, und die Stimmung zwischen den jungen Athleten stimmt ebenfalls.

Fairness und Zusammenhalt sind dann bei allem Wettkampfeifer eben doch das Wichtigste im Sport – und gilt auch für die jungen Mountainbiker vom RSV Coesfeld..

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3592579?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker