Coesfeld
Drei Starts und drei Podestplätze

Coesfeld. Schönen Erfolgen feierte die LG Coesfeld bei den Westfälischern Crossmeisterschaften in Paderborn.

Dienstag, 13.11.2018, 06:48 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 12.11.2018, 17:14 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 13.11.2018, 06:48 Uhr
Coesfeld: Drei Starts und drei Podestplätze
Schnelles Trio (von links): Nele Sietmann, Marco Sietmann und Ida Lefering. Foto: az

Nele Sietmann hat in der Altersklasse W 13 souverän gewonnen. Auf der 2210 Meter hatte sie in 8:28 Minuten genau neun Sekunden Vorsprung auf Dauerkonkurrentin Lilly Witte vom TV Wattenscheid 01.

Beide sind von Beginn an vorweg gelaufen. Rund 500 Meter vorm Ziel konnte sich Nele Sietmann entscheidend absetzen, so dass sie diesen Rahmenwettbewerb für sich entschieden hat.

Ida Lefering ist in der Altersklasse über 3290 Meter W14 Dritte geworden. Nach einem verhaltenen Start kämpfte sie sich an die Spitzengruppe heran und holte in 13:20 Minuten Bronze hinter Emma Wöhrmann aus Hamm und Kira Schröder aus Dortmund.

Marco Sietmann überraschte als Vierter im Doppeljahrgang U 18 (2001/02) und Zweiter seines Jahrgangs 2002. Er rannte über 3290 Meter in der fünfköpfigen Spitzengruppe mit und wurde für seinen Mut belohnt. Am Ende ließ der ehrgeizige Läufer einige höher eingeschätzte Gegner hinter sich und erreichte nach 11:12 Minuten das Ziel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6187391?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker