Coesfeld
Brosterhues und Meyer sammeln die Schleifchen

Coesfeld. Jens Brosterhues und David Meyer sind die Sieger des Schleifchenturniers, das die Badmintonspieler der SG Coesfeld 06 traditionell zum Start in das neue Jahr austragen.

Dienstag, 05.02.2019, 18:00 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 19:08 Uhr
Coesfeld: Brosterhues und Meyer sammeln die Schleifchen
Spaß und Ehrgeiz, das war die spannende Mischung beim Schleifchenturnier, das die Aktiven der SG-Badmintonabteilung ausgetragen haben. Foto: az

Das Reglement lautet wie folgt: Alle vier Teilnehmer eines Doppels werden per Los zusammengewürfelt – auf Pfiff starten die Teams auf allen Feldern gleichzeitig und spielen einen Satz zehn Minuten lang. Das Ergebnis kann dann zum Beispiel leicht 32:29 sein. Vom Gewinnerteam erhält jeder ein Schleifchen, das am Schläger befestigt wird. Insgesamt werden sechs Durchgänge gespielt. Sieger ist der, der die meisten Schleifchen ergattert hat.

Bei diesem Turnier kamen die Spieler intensiv in Kontakt. Es entstanden ungewöhnliche Paarungen, die sich schnell aufeinander und auf den Gegner einstellen mussten. Glücklich der, der einen starken Partner und angenehme Gegner erwischte. Aber auch drumherum passte alles zusammen: In den Pausen gab es lustige Gespräche, Frotzeleien, Getränke und Hot Dogs.

Sieger wurden am Ende mit fünf von sechs möglichen Schleifchen Jens Brosterhues und David Meyer. Zweite Sieger mit vier Schleifchen wurden gleich fünf Aktive, und zwar Stefan Boer, Ralf Boer, Stefan Brand, Michael Kis und Frank Mallmann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372351?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker