Coesfeld
Reaktion nach Backpfeife

Coesfeld. Dieses 3:3 in Gescher, diese „gefühlte Niederlage“, wie Engin Yavuzaslan den späten Ausgleich bezeichnet, haben sie ausführlich aufgearbeitet. „Hoffentlich war es eine Backpfeife zum richtigen Zeitpunkt“, setzt der Spielertrainer der DJK Coesfeld-VBRS darauf, dass die Sinne für die letzten drei Spiele noch einmal extrem geschärft sind. Denn einen weiteren Lapsus dürfen sich die Eintrachtler im Projekt Meistertitel nicht erlauben, auch nicht am Sonntag im Heimspiel gegen den SV Lippramsdorf.

Samstag, 11.05.2019, 15:00 Uhr
Coesfeld: Reaktion nach Backpfeife
Zurück auf Kurs: Nach dem enttäuschenden 3:3 in Gescher muss die DJK-VBRS, hier Kai Hemsing (rechts), gegen den SV Lippramsdorf unbedingt einen Heimsieg einfahren. Foto: Frank Wittenberg

Ein Gegner, der auf Platz zehn bei nur drei Punkten Vorsprung noch längst nicht aller Abstiegssorgen ledig ist. Und einer, an den Yavuzaslan keine besonders guten Erinnerungen hegt: „In Lippramsdorf hatten wir einen rabenschwarzen Tag.“ Am Ende stand eine 1:4-Niederlage. Gerade in der Offensive verfüge diese Mannschaft über eine große Qualität: „Wenn wir da in allen Bereichen so passiv verteidigen wie in Gescher, werden wir unser blaues Wunder erleben.“

Personell bleibt es eng. Die Verletzten kehren nicht zurück, Marius Borgert ist letztmalig gesperrt. Aber Engin Yavuzaslan ist sich sicher, dass sein Team sich anders präsentieren wird als in Gescher, wo die taktischen Vorgaben nicht umgesetzt worden seien und es bei vielen vom Kopf her nicht gepasst habe – sicherlich auch, weil etliche Spieler wegen der dünnen Decke auf dem Zahnfleisch gehen. „Die Jungs sind selbstkritisch genug“, setzt er auf ein anderes Gesicht. „Gerade die Führungsspieler müssen jetzt vorneweg marschieren.“ Die Aufgabe gegen Lippramsdorf müssen sie seriös lösen, erst dann wollen sich die DJK’ler Gedanken um das vermeintliche „Titel-Endspiel“ eine Woche später beim punktgleichen Rivalen RW Deuten machen. 7 Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Sportzentrum West (Naturrasen) am Haugen Kamp.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6602241?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker