Coesfeld
. . . und noch ein Titel für den Erfolgstrainer

Kreis Coesfeld (uh). Oh, das sei aber eine verdammt schwierige Aufgabe „Wie oft wir diesen Titel schon gewonnen haben? Weiß ich auch nicht!“ Michael Potthink, Reitlehrer vom Abonnement-Sieger ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen, überlegt hin und her. Doch eine exakte Antwort kann er nicht geben. „Mehr als zehn Mal bestimmt“, tippt er.

Sonntag, 23.06.2019, 14:44 Uhr
Coesfeld: . . . und noch ein Titel für den Erfolgstrainer
Glückwünsche vom Kreisvorsitzenden: Markus Terbrack (rechts) gratuliert dem ZRFV Lützow Selm-Bork-Olfen zum Sieg in der Pony-Mannschaftswertung. Michael Potthink ist stolz auf seine Mädels (von links): Felicia Julia Dahlkamp, Pia Cordes, Theresa Isabell Welsch und Klara Marie Jücker. Foto: az

Die ehrgeizigen Mädels aus Vinnum, einem Ortsteil von Olfen, wo der erfolgreiche Zucht-, Reit- und Fahrverein beheimatet ist, sind wieder eine Klasse für sich. Souverän distanzieren Felicia Julia Dahlkamp, die auch als beste Einzelreiterin ist, Pia Cordes, Theresa Isabell Welsch und Klara Marie Jücker den RV Nottuln (Reitlehrerin Hannah Wilhelms, Lina Jablonski, Carlotta Merschformann, Greta Merschformann und Juli Sommer) sowie den RV Appelhülsen (Reitlehrerin Sandra Böker, Annika Bonmann, Pia Sophie Glombitza und Mira Temming).

Michael Potthink, der am 13. Juli seinen 50. Geburtstag feiert, trainiert den Nachwuchs seit 18 Jahren. „Als ich angefangen habe, waren diese vier Mädels noch gar nicht geboren“, sagt er und lacht, „so lange mach’ ich den Job schon.“ Mit Ehefrau Nicole, auch eine begeisterte Reiterin, hat er einen Sohn: Luis, der bald acht wird. „Er spielt aber lieber Fußball und ist BVB-Fan, wie fast alle im Verein“, berichtet der Papa, „ab und an sind wir in Dortmund im Stadion.“ Wenn er denn Zeit hat . . .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6716169?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker