Fußball: Weichenstellung für die Kreisliga-Spielzeit 2020/21
Meister wird am 20. Juni gekürt

Kreis Coesfeld (fw/pd). Ohne Wochenspieltage, ein weitgehend spielfreier Februar, dafür das Saisonende erst am 20. Juni 2021 – so soll die kommende Spielzeit in den Fußball-Kreisligen Ahaus/Coesfeld über die Bühne gehen. „Das sollte ein ausreichender Zeitraum sein, um alle Pflichtspiele in der Meisterschaft und im Pokal durchführen zu können“, erklärt der Kreisvorsitzende Willy Westphal nach der dreistündigen Sitzung des Kreisfußballausschusses (KFA), bei der die wesentlichen Weichen für die Saison 2020/21 gestellt wurden.

Mittwoch, 22.07.2020, 07:30 Uhr aktualisiert: 22.07.2020, 07:40 Uhr
Fußball: Weichenstellung für die Kreisliga-Spielzeit 2020/21: Meister wird am 20. Juni gekürt
Bald geht es los für Patrick Hölscher (Mitte) und Vorwärts Lette: Die Saison in den Fußball-Kreisligen startet am 6. September und endet mit dem letzten Spieltag am 20. Juni 2021. Foto: Frank Wittenberg

Wie erwartet wird sich der Fußballkreis Ahaus/Coesfeld der Vorgabe des Fußball- und Leichtathletikverbandes Westfalen (FLVW) anpassen und bei den Frauen und Männern ab dem 6. September um Meisterschaftspunkte spielen lassen. „Der späte Saisonbeginn erfordert ein kontinuierliches Spielen bis zum 20. Dezember“, kündigt Westphal an. Er lasse er aber auch zu, den Februar als „witterungsschwachen Fußballmonat“ mit nur einem Spieltag am 28. Februar zu belegen, sofern nicht Nachholspiele die Winterpause verkürzen müssten. Am 20. Juni soll dann das Saisonfinale steigen.

Fest steht nach Beratungen des KFA, dass die beiden A-Ligen in der kommenden Spielzeit mit lediglich 15 Mannschaften an den Start gehen werden. In der Coesfelder Staffel haben die DJK-VBRS und die SG 06 die Gruppe Richtung Bezirksliga verlassen, als „Nachrücker“ aus der B-Liga kommt DJK Rödder hinzu. SV Heek und ASV Ellewick verlassen die Ahauser Staffel, neu hinzu kommt RW Nienborg. Ansonsten werde die Zusammensetzung unverändert bleiben, bestätigt Westphal.

Die Kreisliga B wird demnach auch in der kommenden Saison mit zwei Gruppen starten und insgesamt 32 Teams umfassen. In den beiden C-Ligen werden 31 Mannschaften um die Punkte kämpfen. Derzeit sind 42 Teams in der D-Liga unterzubringen, dort werden wie im Vorjahr drei Staffeln eingerichtet. Die genaue Einteilung, erklärt Willy Westphal, werde Horst Dastig als Vorsitzender des Kreisfußballausschusses aber wohl erst Anfang nächster Woche vorlegen können. Denn verschiedene Wünsche der Clubs seien mit den Anforderungen, einen ausgeglichenen Spielplan mit nahezu identischen Gruppenstärken zu schaffen, in Übereinstimmung zu bringen. „Das ist nach unserer Auffassung gelungen“, betont Westphal. Allerdings gebiete die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vereinen noch Gespräche mit den betroffenen Mannschaften, bevor die Staffeleinteilung dann offiziell bekannt gegeben werde.

Anders als in den überkreislichen Frauenfußball-Ligen, wo erst ab dem 20. September um Punkte gespielt wird, soll der Betrieb im Kreis Ahaus/Coesfeld wie bei den Herren bereits am 6. September starten, weil durch Um- und Abmeldungen von Mannschaften ein vermehrter Aufstieg in die A-Liga durch den KFA beschlossen wurde. 15 Teams werden durch die zusätzlichen Aufsteiger TuS Wüllen, TSG Dülmen und Westf. Osterwick in der A-Liga starten, ebenso viele Teams kämpfen in der B-Liga um die Punkte. Auch hier steht eine Neuerung an: „Das 15er Feld wird eingleisig“, erläutert Willy Westphal. „Damit entspricht der KFA dem Wunsch der Vereine, die damit die ungeliebte Dreierrunde aufgeben können.“

Nach dem jetzigen Kenntnisstand wird es rechtzeitig vor Saisonbeginn für die Frauen und Männer einen Staffeltag geben, um die Durchführungsbestimmungen, die Änderungen und Neuerungen in den Satzungen und der Spielordnung wie auch eine angepasste Regelung zu den Sperrstrafen bei Feldverweisen zu erläutern. Dabei wird es nach den bekannten Auflagen der Landesregierung zu einer Begrenzung der Teilnehmer kommen müssen. Die zuständigen Staffelleiter hoffen, dann jeweils einen Vereinsvertreter begrüßen zu können. Die Staffeltage werden voraussichtlich am 19. August (Herren) und am 15./22. August (Frauen) angeboten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7503357?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker