Bezirksliga: 1:0-Sieg in Borken-Hoxfeld
DJK Coesfeld holt den nächsten Dreier

Coesfeld (uh). Das war wieder Schwerstarbeit! „Heute hatten wir das Glück des Tüchtigen“, berichtete Claus Heinze, der den Aufsteiger und Tabellenführer DJK Coesfeld gemeinsam mit seinem Kumpel Karsten Erwig trainiert, „der Ggner hätte auch gewinnen können, doch am Ende hatten wir die Nase vorn.“ Dass Fabian Tschiskale, der Neuzugang aus Gescher, der erstmals in der Startformation auflief für den verletzten Goalgetter Marius Borgert, das wichtige 1:0 (72. Minute) in Borken-Hoxfeld erzielte, freute Heinze ganz besonders.

Montag, 05.10.2020, 05:32 Uhr
Bezirksliga: 1:0-Sieg in Borken-Hoxfeld: DJK Coesfeld holt den nächsten Dreier
Tobias Hüwe, einer der Leistungsträger beim Spitzenreiter DJK Coesfeld. Foto: az

Die Anfangsphase hatten die Coesfelder glatt verschlafen. „Wir wollten unser Spiel ruhig aufbauen“, erklärte Heinze, „waren auf dem nassen, langen Rasen aber viel zu hektisch.“ Im Laufe der Partie kamen sie besser in Fahrt. „Bis zur Pause war’s ausgeglichen“, fasste er die erste Hälfte zusammen, „klare Chancen gab es für keine der beiden Mannschaften.“

Nach dem Seitenwechsel steigerte sich sein Personal. Tobias Hüwe besaß die erste gute Möglichkeit. Sein Kopfball sauste ins Aus. Fabian Tschiskale besorgte die 1:0-Führung. Luca Rensing scheiterte wenig später frei vorm Keeper. „Borken-Hoxfeld blieb mit Ecken und Freistößen immer gefährlich“, so Heinze, „wir haben den knappen Vorsprung verteidigt. Die Moral ist intakt!“ 7 RC Borken-Hoxfeld - DJK Coesfeld 0:1; Tor: 0:1 Fabian Tschiskale (72.)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7617266?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker