Di., 19.11.2019

Volleyball: Landesliga Das 3:2 wird zum Lieblingsergebnis der SG-Volleyballer

Kraftvoll: Jose Manantsoa wuchtet einen Angriffsball in die Hälfte des SV Blau-Weiß Aasee IV. Nach fünf Durchgängen hatte sich die SG Sendenhorst-Everswinkel ähnlich entschlossen durchgesetzt. Zum vierten Mal mit einem 3:2.

Sendenhorst - Es war das erste Heimspiel der Saison für die Männer der Spielgemeinschaft. Das war neu. Der Ausgang der Partie nicht wirklich. 3:2 hieß es für die SG Everswinkel-Sendenhorst. So wie nun in vier von fünf Matches. Gegen eine Fortsetzung hätte niemand etwas.

Di., 19.11.2019

Volleyball: Bezirksliga Dieter Theis sieht Fortschritte bei der SG Sendenhorst

Entschlossene Gegenwehr: Der Sendenhorster Block (r.) stemmt sich gegen einen Angriff einer Spielerin der Spielgemeinschaft aus Alverskirchen und Everswinkel.

Sendenhorst - Es geht voran. Da sieht sich Dieter Theis bestätigt. Auch nach dem 2:3 der SG-Volleyballerinnen gegen en SV Ems Westbevern. Beinahe hätte es im Tiebreak sogar zum Sieg gereicht. Auch deshalb macht der Coach für das Rückspiel eine Ansage.


Mo., 18.11.2019

Handball: Bezirksliga Thorsten Szymanski wird zum spielenden Trainer der SG Sendenhorst

Mit vereinten Kräften: Jannik Neumann (l.) und Lukas Schmitz packen gegen einen Havixbecker Akteur zu. 

Sendenhorst - Thorsten Szymanski ließ nichts unversucht. Eine Viertelstunde vor dem Spielende wechselte er sich selbst ein, wollte der SG Sendenhorst aktiv helfen. Die 26:33-Niederlage bei SW Havixbeck konnte der 40-Jährige aber auch als spielenden Trainer nicht verhindern. Jetzt heißt es durchatmen.


Mo., 18.11.2019

Handball: Kreisliga Frauen Trainer Westhoff möchte die Handbremse im SG-Spiel lösen

Auch ihre sieben Treffer reichten den SG-Handballerinnen nicht, um die Punkte in Sendenhorst zu behalten: Anna Niestert (l.)

SendenhoRst - Von wegen, zu Hause ist es am schönsten. Die Handballerinnen der SG Sendenhorst denken da nicht so. Sportlich jedenfalls nicht. Denn nach dem 19:26 gegen den TC Hörstel verließen sie nicht zum ersten Mal die eigene Halle als Verliererinnen. Doch der Trainer hat schon eine Idee. Von Dirk Vollenkemper


Anzeige

Fr., 15.11.2019

Fußball: Kreisliga B Heinsch schwankt beim SVD II zwischen Spielfeld und Spielfeldrand

Spielfeld oder Seitenrand? – Dominik Heinsch ist noch in der persönlichen Entscheidungsphase, was seine künftige Rolle bei der SVD-Reserve anbelangt.

Drensteinfurt - Sie sind auf den Geschmack gekommen. Dominik Heinsch findet Gefallen an seiner Beförderung zum Cheftrainer der SVD-Reserve, kann sich diesen Job auch länger vorstellen. Was auch für die Vereinsführung gilt. Einen Termin für das erforderliche Gespräch zu finden, könnte aber schwierig werden. Von Uwe Niemeyer


Fr., 15.11.2019

Fußball: Kreisliga A SV Rinkerode schießt sich beim 4:2 den Frust von der Seele

Erfolgreiche Gegenwehr: Jan Schulze Eißing (r.) – hier im Duell mit Marvin Niemann – und der SVR landeten einen wichtigen 4:2-Sieg im Kellerduell gegen den SV GS Hohenholte.

Rinkerode - Einen Monat musste der SV Rinkerode warten. Exakt sogar 32 Tage. Doch im Nachholspiel gegen den SV GS Hohenholte durfte endlich wieder ein Sieg bejubelt worden. Das 4:2 sorgte zudem für ein dickeres Polster zu den Abstiegsrängen. Doch schon am Sonntag wartet eine hohe Hürde. Von Matthias Kleineidam


Do., 14.11.2019

Reiten: Termine im KRV Warendorf Auf diese Turniere dürfen sich die Reiter des Kreises 2020 freuen

Die Kreismeisterschaften haben bei Aktiven wie Zuschauern im Gegensatz zu manchen anderen Regionen im Kreis Warendorf noch einen sehr hohen Stellenwert. Hier sind unter anderem (v. r.) Jana Strotmann und Leonie Habrock vom RFV Milte-Sassenberg zu sehen.

Warendorf - Der Kreisreiterverband Warendorf hat die Turniere für das nächste Jahr vergeben. Mehr Wettkämpfe denn je warten auf die Aktiven, darunter auch drei Turniere mit bundesweiter Bedeutung. Von Thomas Hartwig


Mi., 13.11.2019

Fußball: Kreisliga A Kraus-Kicker beenden Durststrecke und bejubeln 3:0-Erfolg

Führte die SG im Nachholspiel nach vier sieglosen Partien wieder zu einem dreifaschen Punktgewinn: Kapitän Tim Wittenbrink (M.).

Sendenhorst - Es geht doch! Nach vier sieglosen Spielen – zuletzt gab es gar nur einen Zähler aus zwei Partien – punktete die SG Sendenhorst mit 3:0 im Nachholspiel gegen den SV Mauritz wieder doppelt. Dabei ging der Spielertrainer mit guten Beispiel voran. Von Rene Penno


Di., 12.11.2019

Tischtennis: Rollstuhl-Regionalliga Für die Rollis läuft es in Rinkerode rund

Friedlich vereint: Die Aktiven des ersten Spieltags in der Regionalliga im Rollstuhl-Tischtennis, die Station in Rinkerode gemacht hatte. Mittendrin Lokalmatador Gunther Albrecht (Fünfter von rechts), für den es ein erfolgreiches Heimspiel war.

Rinkerode - Das nennt man Heimvorteil. Beim Gastspiel der BSG Bielefeld, die den Saisonauftakt nach Rinkerode verlegt hatte, nutzte Gunther Albrecht das vertraute Umfeld. Allerdings lief es zunächst nicht rund für den Lokalmatadoren.


Mo., 11.11.2019

Volleyball: Landesliga Nur befriedigende Noten für Primus SG Everswinkel/Sendenhorst

Ist weiter auf der Erfolgswelle in der Landesliga unterwegs. Die SG Sendenhorst/Everswinkel, hintere Reihe von links: Axel Voßhans, Hendrik Stuckmann, Bastian Mefus, Stephan Kruppke, Hubert Hagen, Tim Hoger; vorne von links:Lukas Tepe, Nils Bröker, Stephan Klaes, Raphael Klaes, Jose Manantsoa und Andre Friesen.

Sendenhorst - Vier Spiele, vier Siege. Es läuft bei der SG Everswinkel/Sendenhorst. Zumindest was die Ergebnisse anbelangt. Die Spielgemeinschaft schwimmt auf einer Erfolgswelle. Der Trainer aber ruderte nach der letzten Partie gegen den TV Jahn Rheine etwas zurück.


Fr., 08.11.2019

Fußball: Kreisliga A Torjäger Ratering steigert die Qualität der SG Sendenhorst

Zur Stelle, wenn es darauf ankommt: Marek Ratering traf für die Kraus-Kicker bereits elfmal. Dabei ist der 25-Jährige in der Regel der Mann für die wichtigen Treffer.

Sendenhorst - Er ist der Mann für die wichtigen, die richtungweisenden Tore. Bereits elfmal hat sich Marek Ratering in die Torschützenliste der SG Sendenhorst eingetragen. Zuletzt fehlte sein Name allerdings auf dem Spielberichtsbogen. Aber verletzt ist der 25-Jährige nicht. Von Daniel Langen


Do., 07.11.2019

Tennis: Infoveranstaltung Tennisbezirk bereitet die Vereine auf die Saison vor

Konzentrierte Zuhörer: Viel Information gab es für die Besucher der Info-Veranstaltung des Tennisbezirks Münsterland. Der Vorstand um die Vorsitzenden Barbara Niemeyer hatte einiges im Gepäck. Den Termin für einen Abstecher in der Heimat nutzte derweil WTV-Vize Rolf Hüttermann, ein gebürtiger Telgter.

Telgte - Vorbereitung ist alles. Das sagt sich auch der Vorstand des Tennisbezirks Münsterland und informiert die Vereine über bevorstehende Veränderungen, steht zudem Rede und Antwort. Der erste Termin war am Mittwoch in Telgte. Allerdings sorgten die Lokalmatadoren für eine Überraschung. Von Uwe Niemeyer


So., 03.11.2019

Fußball: Bezirksliga 7 Nullnummer im Ligagipfel: Westönnen und Drensteinfurt trennen sich 0:0

Diesmal nicht: Markus Fröchte und die Fußballer des SV Drensteinfurt verpassten den Sieg im Spitzenspiel und mussten sich mit RW Westönnen die Punkte teilen.

Drensteinfurt - Das ultimative Kräftemessen zwischen dem Tabellendritten RW Westönnen und dem Bezirksliga-Spitzenreiter SV Drensteinfurt endete mit einem 0:0. Weil die SG Bockum-Hövel zeitgleich beim SC Sönnern gewann (3:0), ist die Tabellenführung für die Stewwerter erst einmal futsch. Von Ulrich Schaper


So., 03.11.2019

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerode von der Rolle: 2:3-Niederlage gegen Schlusslicht BW Aasee II

Drei Treffer hatten die Gäste von BW Aasee II im Rinkerode Breul zu bejubeln – fassungslos und mit hängenden Schultern beobachteten die SVR-Spieler das Geschehen.

Rinkerode - Zur Halbzeit schon lagen die Fußballer des SV Rinkerode gegen BW Aasee II mit 0:2 hinten. Erst, als es schon 0:3 stand, wachte das Team von Trainer Roland Jungfermann auf. Zwar schafften die Gastgeber noch den Anschluss – mehr aber war nicht drin. Von Ulrich Schaper


So., 03.11.2019

Handball: Bezirksliga Voll daneben: Sendenhorst unterliegt Sparta Münster mit 27:39

Kein Durchkommen: Tizian Behrens und die Handballer der SG Sendenhorst hatten Probleme mit der Chancenverwertung.

Sendenhorst - Vorne wie hinten präsentierten sich die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst nicht auf der Höhe des Geschehens. Folgerichtig – wenn auch zu deutlich – war die Auswärts-Niederlage gegen Sparta Münster. Von Ulrich Schaper


So., 03.11.2019

Fußball: Kreisliga A Beckum Walstedde erneut desolat: 0:4 gegen Westfalia Vorhelm

Nicolas Rosendahl und die Fußballer Fortuna Walsteddes kassierten erneut vier Gegentreffer.

Walstedde - Bereits bei der jüngste 1:4-Pleite gegen Vorwärts Ahlen hatten die Kreisliga-A-Fußballer Fortuna Walsteddes eine desolate Vorstellung gezeigt. Bei Westfalia Vorhelm setzte die Mannschaft von Coach Eddy Chart noch einen drauf und ging beim Tabellennachbarn mit 0:4 (0:3) baden. Von Simon Beckmann


So., 03.11.2019

Fußball: Kreisliga A1 Münster Nächster Dämpfer für Sendenhorst: 1:2-Niederlage bei Ems Westbevern

Spielertrainer Florian Kraus erzielte die 1:0-Führung für seine Mannschaft.

Sendenhorst - Einen weiteren Dämpfer, mussten die Fußballer der SG Sendenhorst hinnehmen. Beim Kreisliga-A-Konkurrenten Ems Westbevern unterlagen die Schützlinge von Florian Kraus mit 1:2. Und das, obwohl sie zur Pause durch einen verwandelten Elfmeter vom Spielertrainer persönlich mit 1:0 vorne lagen. Von Dirk Vollenkemper


Fr., 01.11.2019

Fußball: Kreisliga A2 Münster Spangenbergs Joker sticht am Spielende: Albersloh schlägt Hohenholte mit 3:2

Niklas Hövelmann.

Albersloh - Ein glückliches Händchen, bewies am Donnerstagabend GWA­Coach Julian Spangenberg. Im Spiel gegen Hohenholte wechselte er, beim Stand von 2:2, in der 86. Spielminute Alpha Oumar Sow ein. Vier Minuten später, fast mit dem Schlusspfiff traf dieser dann zum vielumjubelten 3:2 Siegtreffer für die Gastgeber. Von Dirk Vollenkemper


Do., 31.10.2019

Fußball: Bezirksliga 7 Gerne wieder so wie damals: Drensteinfurt trifft auf Westönnen

Marcel Bonnekoh hat keine guten Erinnerungen an das letzte Duell mit Westönnen.

Drensteinfurt - Bis zur Spielzeit 2017/2018 waren die Verabredungen mit RW Westönnen eine feine Sache für den SV Drensteinfurt. Regelmäßig füllten sich die Stewwerter nach einem zumeist erfolgreichen Kräftemessen ihr Bezirksliga-Punktekonto. Seit der vergangenen Saison nun finden die Duelle unter veränderten Vorzeichen statt Von Ulrich Schaper


Do., 31.10.2019

Fußball: Kreisliga A im Überblick Sendenhorst will wieder dreifach Punkten – Rinkerode empfängt Schlusslicht

Hiergeblieben: Die Sendenhorster Fußballer haben sich zuletzt mehrfach die Punkte teilen müssen.

Die Fußballmannschaften aus Rinkerode, Sendenhorst, Albersloh und Walstedde gehen am Wochenende wieder auf Punktejagd. Allesamt haben knifflige Aufgaben zu lösen.


Do., 24.10.2019

Fußball: Wie stehen die Chancen des Torwarts beim Elfmeter? Elfmeterschießen ist keine Glückssache

Ahlen - Elfmeter. Jetzt gilt’s. Schütze gegen Torhüter. Wer behält die besseren Nerven? Der Schütze ist statistisch gesehen klar im Vorteil. Aber das ist nicht alles. Mathematische Studien liefern wichtige Erkenntnisse für Spieler und Trainer. Von Manfred Krieg


Di., 29.10.2019

Boule Hunsteger und Bhuiyan Vereinsmeister bei Klack`09

Die Vereinsmeister 2019: Christa Hunsteger und Safayad Bhuiyan

Drensteinfurt - 43. Teilnehmer fanden sich zum elften Green-Kappes-Cup ein. Klack `09 ermittelte zum Saisonabschluss seine Vereinsmeister.


Mo., 28.10.2019

Fußball: Bezirksliga 7 Aus 2:2 mach 4:2 – Drensteinfurts Qualität setzt sich durch

Zuverlässig trifft Diogo Castro (l.) für Drensteinfurt. Hier kontrolliert er den Ball gegen Gästespieler Luigi Catalano. 14 Treffer hat Castro jetzt schon erzielt.

Drensteinfurt - Außenseiter Allagen ackerte und verkaufte sich im Rahmen seiner Möglichkeiten richtig gut auf dem Kunstrasenplatz im Erlfeld. Doch am Ende setzte sich die SVD-Qualität durch. „Mund abputzen und weitermachen“, sagte Drensteinfurts Co-Trainer Marcel Bonnekoh. Er gab zu, dass sich der Spitzenreiter nicht mit Ruhm bekleckert hatte.


Mo., 28.10.2019

Handball: Bezirksliga Trainer korrigiert bestens: Sendenhorst gewinnt dank starker zweiter Hälfte

Tizian Behrens (M.) muss sich wehren, denn er hat „eine Klette“ am Hals. Für die SG Sendenhorst gelang ihm das gegen Borghorst jedoch oft genug – mit fünf Toren war Behrens der erfolgreichste Werfer aus dem Spiel heraus.

Sendenhorst - Auch diesen Konkurrenten sah der Trainer vorab live. Sowas macht sich bisweilen bezahlt: Thorsten Szymanski coachte die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst zu ihrem dritten Saisonsieg. Bis zum Zielsprung und dem 25:21 (11:11) gegen den punktlosen Vorletzten TV Borghorst aber bedurfte es ein paar Korrekturen im Spielverlauf. Die ordnete Szymanski an, die setzten seine Jungs effektiv um. Von Thomas Austermann


Sa., 26.10.2019

Familiensport Affenschaukel und Gletscherspalte bei DJK Olympia Drensteinfurt

Schaukeln und vieles mehr kann der Nachwuchs beim Familiensport der DJK Drensteinfurt.

Drensteinfurt - Nach Herzenslust klettern, springen, balancieren – das können Kinder beim Familiensport der DJK Olympia Drensteinfurt. Die Saison 2019/20 startet am 3. November und umfasst insgesamt fünf Termine mit verschiedenen Mottos.


1 - 25 von 1893 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige