Do., 15.11.2018

Fußball Uli Leifken ist lieber in der Zuschauerposition

Fühlt sich derzeit pudelwohl in der seiner Haut als Zuschauer: SG Sendenhorsts Ex-Coach Uli Leifken. Ein Traineramt übernehme er nur, wenn „etwas Besonderes“ käme. Wenn überhaupt.

Sendenhorst - Lieber hinterm als vorm Zaun. Das ist das Motto von Uli Leifken im Moment. Bis vor einem knappen Jahr war er noch Trainer der SG Sendenhorst, seitdem ist es ruhig um ihn geworden. Der 57-Jährige genießt die Auszeit – und würde wohl die Position vor dem Zaun als Coach einzig wieder einnehmen, wenn der Bauch „Ja“ sagt. Von Fabian Renger

Mi., 14.11.2018

Fußball: Testspiel Debütanten wirbeln den SV Drensteinfurt zum Sieg gegen Saxonia Münster

Markus Fröchte traf im Testspiel des SV Drensteinfurt gegen B-Ligist Saxonia Münster zum 1:2.

Drensteinfurt - Puuuuuh. Noch einmal gut gegangen, zumindest rein ergebnistechnisch, ist das Testspiel des Bezirksligisten SV Drensteinfurt gegen den Tabellendritten der Kreisliga B3 Münster, Saxonia Münster. Am Ende setzte sich der Favorit trotz einiger Experimente knapp mit 3:2 durch.


Mi., 14.11.2018

Tennis Gemischte Gefühle zum Saisonstart beim TC Drensteinfurt

Die Damen 30 des TCD gewannen ihr Heimspiel. Von rechts nach links: Sabine Röser, Kathi Ehrenberg, Susanne Kullak und Doris Asbrand.

Drensteinfurt - Mal Freude, mal Ernüchterung. Da war fast alles dabei beim Saisonstart der TC Drensteinfurt in die Hallenrunde des Westfälischen Tennisverbands. Zum Beispiel erwischte es die erste Damenmannschaft als Aufsteiger ziemlich bitter in der Bezirksklasse. Von Mike Mathis


Mi., 14.11.2018

Volleyball SGS-Jugend ohne viel Glanz

Die weibliche U18-3 der SG Sendenhorst hatte am Wochenende keine gute Form und verlor beide Spiele.

Sendenhorst - So wirklich viel war das nicht, nein. Die Jugendmannschaften der SG Sendenhorst waren am vergangenen Spieltag überwiegend in eher keiner Top-Verfassung. Die neue U16 hingegen war beispielsweise eine der wenigen Lichtblicke.


Mi., 14.11.2018

Jugendfußball Rinkerodes D-Juniorinnen freuen sich über die Herbstmeisterschaft

Herbstmeister! Da kann man doch auch mal fröhlich grinsen. Das dachten sich auch die D-Mädchen des SV Rinkerode.

Rinkerode - Eine Herbstmeisterschaft holst du nicht alle Tage. Deswegen dürfte die Laune bei den D-Mädchen des SV Rinkerode derzeit gut sein. Auch wenn es anfangs nicht nach einer guten Vorrunde aussah.


Di., 13.11.2018

Tischtennis GW Westkirchen eine Nummer zu groß für den SV Rinkerode

Bastian Buxtrup half in der ersten Mannschaft des SV Rinkerode aus. Er machte seine Sache richtig gut, die Niederlage gegen GW Westkirchen konnte aber auch er nicht verhindern.

Rinkerode - Da war nichts zu machen. Trotz guter Unterstützung aus dem eigenen Stall verlor die erste Tischtennismannschaft des SV Rinkerode ihr Match gegen GW Westkirchen mit 4:9. Bessere Nachrichten gab‘s von der Zwoten.


Di., 13.11.2018

Jugendfußball Fortuna Walsteddes D-Jugend siegt 1:0

Die D-Jugend von Fortuna Walstedde siegte knapp, aber verdient 1:0 bei der SG Stromberg/Sünninghausen.

Walstedde - Knapp, aber nicht unverdient: So lief der vergangene Spieltag für die D-Junioren von Fortuna Walstedde. Sie siegten 1:0 bei der SG Stromberg/Sünninghausen. Dabei musste allerdings gezittert werden. Von Simon Beckmann


Di., 13.11.2018

Handball: Männer-Kreisliga So viel fehlte ja gar nicht – eigentlich...

Finn Risthaus warf fünf Hütten für die HSG Ascheberg/Drensteinfurt in Reckenfeld. Es half nichts, das Spiel ging verloren.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Das war nix: Die Kreisliga-Handballer der hiesigen Teams machten beide mit derben Niederlagen auf sich aufmerksam. Von Fabian Renger, FlorianLevenig


Mo., 12.11.2018

Fußball: Kreisliga B3 Münster Schmeichelhafter Sieg für SV Drensteinfurt II gegen Ottmarsbocholt dank Kunz

Hendrik Krukow (h.) holte ein 2:1 mit dem SVD II.

Drensteinfurt - Die Zwote des SV Drensteinfurt weiß so langsam gar nicht mehr, wie es sich anfühlt, ein Fußballspiel zu verlieren. Und sie weiß so langsam noch viel weniger, wie es sich eigentlich anfühlt, ein Spiel anders zu gewinnen als 2:1. Auch gegen BW Ottmarsbocholt endete die Partie genauso. Von Matthias Kleineidam


Mo., 12.11.2018

Fußball: Frauen-Bezirksliga 4 Frühstart bringt Fortuna Walstedde gegen VfB Börnig nur Remis

Jana Strate (l.) traf doppelt für Fortuna Walstedde. Was nichts nutzte, denn nach 90 Minuten hatten die Walstedderinnen bloß einen Punkt auf der Habenseite beim VfB Börnig.

Walstedde - Fortuna Walsteddes Fußballerinnen starteten wie eine Rakete gegen den VfB Börnig. Das brachte jedoch nichts ein, abgesehen von einem 2:2 und einem Zähler. Irgendwie zu wenig. Immerhin kann der Verein einen Neuzugang vermelden. Von Simon Beckmann


Mo., 12.11.2018

Fußball: Kreisliga A Beckum Magerkost beim 1:0 von Fortuna Walstedde gegen den SV Benteler

Da legst di‘ nieder: Henrik Junfermann von Fortuna Walstedde vergibt eine Torchance und setzt an zum Bodenturnen...

Walstedde - Das war nicht schön! Fortuna Walstedde mühte sich zu einem 1:0-Erfolg über den SV Benteler. Trainer Eddy Chart ging hart mit den Seinen ins Gericht. „Die Leistung war unter aller Würde!“ Uff! Von Simon Beckmann


Mo., 12.11.2018

Fußball: Kreisliga A2 Münster Fünf Minuten Tiefschlaf kosten GW Albersloh die Punkte gegen den SV Bösensell

Lukas Uhlenbrock (am Ball) versucht hier, sich gegen einen Bösenseller durchzusetzen. Ende offen. Über die 90 Minuten gesehen hatte GWA auch kein Glück.:

Albersloh - Schlaf ist ja nötig und dringend. Allerdings nicht auf dem Fußballplatz. Zu dieser Erkenntnis gelangten jetzt die Fußballer von GW Albersloh im Heimspiel gegen den SV Bösensell. Von Dirk Vollenkemper


So., 11.11.2018

Fußball: Kreisliga A1 Münster Späte Pleite für SG Sendenhorst beim VfL Sassenberg

Steffen Uphus (r.) verlor knapp mit der SGS.

Sendenhorst - Da war mehr drin! Äußerst knapp und unglücklich verlor die SG Sendenhorst bei der Siegesmaschinerie der Liga, dem VfL Sassenberg. In der 94. Minute fiel der entscheidende Treffer zum 2:1 – nach einem Freistoß. Direkt verwandelt. Früher nannte man so etwas wohl Bayern-Massel... Von Fabian Renger


So., 11.11.2018

Fußball: Kreisliga A2 Münster SV Rinkerode ohne Glanz zum verdienten Dreier gegen die WSU-Reserve

Maximilian Groß (l.) erzielte das entscheidende 2:0 für den SV Rinkerode, der mit der WSU-Zweitvertretung wenig Probleme hatte.

Rinkerode - Er hätte sogar noch mehr ausfallen können, dieser Sieg für den SV Rinkerode. Frisch poliert zeigte er sich zwar nicht gegen die Zwote der Warendorfer SU, aber dafür siegreich: 2:0 hieß es am Ende gegen nicht sonderlich schwer zu bespielende Gäste. Von Daniel Langen


So., 11.11.2018

Handball: Herren-Bezirksliga Ein Debakel zum Vergessen für die SG Sendenhorst beim TuS Recke

Du kommst hier nicht vorbei: Diese Szene mit Sendenhorsts Robin Königsmann aus der vergangenen Woche hatte beim Auswärtsspiel in Recke auch Symbolkraft. Die Sendenhorster trafen insgesamt bloß 15 Mal. Eine doch eher triste Bilanz.

Sendenhorst - Das war nix. Gar nix. Überhaupt nix. Die SG Sendenhorst geriet beim TuS Recke mal so richtig unter die Räder und leistete Aufbauhilfe allererster Güte. Am Ende hieß es 15:31 aus SGS-Sicht. Von Fabian Renger und Justus Heinisch


Fr., 09.11.2018

Fußball: Kreisliga A VfL Sassenberg oder SG Sendenhorst – Welche Super-Serie reißt?

Luxusproblem für Sendenhorsts Trainer Florian Kraus: Robin Lackmann hat sich nach der Verletzung von Jos Schomacher mit guten Leistungen für einen Stammplatz zwischen den Pfosten empfohlen.

Sendenhorst - Alle Achtung! Die SG Sendenhorst hat seit acht Spielen nicht mehr verloren und tritt mit viel Selbstvertrauen beim VfL Sassenberg an. Der Gegner am Sonntag wartet jedoch mit einer noch imposanteren Serie auf. Von Malte Greshake


Fr., 09.11.2018

Fußball: Kreisliga Dickes Brett für GW Albersloh

Sven Lewandowski

Kreisliga A2 MS - Leichter wird‘s sicher nicht: Nach dem lockeren 5:0-Erfolg über BW Aasee II muss sich GW Albersloh am Sonntag auf mehr Gegenwehr gefasst machen. Dennoch sieht Trainer Sven Lewandowski sein Team gegen den SV Bösensell nicht chancenlos. Auch für den SV Rinkerode ist es trotz zahlreicher Ausfälle alles andere als aussichtslos.


Fr., 09.11.2018

Volleyball Jugendteams der SG Sendenhorst im Kampf um Punkte

Die weibliche U18-1 der SG Sendenhorst tritt am Wochenende in Greven an. Gespielt wird gegen den Gastgeber sowie die Vertretung von BW Aasee. Los geht‘s um 11 Uhr. Das große Ziel dürfte selbstverständlich die Verteidigung der Tabellenführung sein.

Sendenhorst - Die U16-Teams der SG Sendenhorst treten daheim an, die U18-Formationen auswärts: Die Jugendabteilung ist viel unterwegs. Das größte Ziel ist vermutlich das der weiblichen U18-1: Die Mannschaft möchte oben bleiben. Kriegt es aber mit dicken Brocken zutun.


Fr., 09.11.2018

Handball: Vorschau auf das Wochenende Geschichten aus der Nachbarschaft

Anna Niestert (M.) greift mit den Kreisliga-Handballerinnen der SG Sendenhorst am Wochenende wieder in den Spielbetrieb ein. Und direkt geht‘s ins Spitzenspiel gegen die HSG Gremmendorf/Angelmodde.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Gleich mehrere Partien der hiesigen Handballer sind Duelle in unmittelbarer tabellarischer Nachbarschaft. Die Sendenhorster Frauen beispielsweise fighten um die Tabellenspitze, ihre männlichen Pendants darum, nicht nach unten reingezogen zu werden. Von Fabian Renger


Do., 08.11.2018

Tischtennis: 1. Kreisklasse Südmünsterland Deutliche Pleite in Ascheberg

Christian Diks (3.v.r.) Aushilfseinsatz half Walstedde nicht.

Walstedde - Manchmal klappt gar nichts. Ohne zwei Leistungsträger und trotz starker Leistungen der Vertreter gab‘s für die Walstedder Tischtennis-Equipe in Ascheberg nichts auszurichten.


Do., 08.11.2018

Fußball: Kreisliga A2 Puzzlen für Fortgeschrittene beim SV Rinkerode

Nico Kreimer (l.) ist einer von vielen Ausfällen beim SV Rinkerode am kommenden Wochenende..

Rinkerode - Puzzlen ist angesagt beim SV Rinkerode. Fast dauerhaft gilt es, eine zweistellige Anzahl von Spielern zu ersetzen. Also nicht so übel, dass einige in die Bresche springen und ihre Chance nutzen, mit denen im Vorfeld eher nicht so zu rechnen war. Von Fabian Renger


Di., 13.11.2018

Breitensport Aeromix, die „Dienstagsturngruppe“, wird 40

Ab und an geht‘s auch an die Muckis: Das Angebot der Breitensportgruppe „Aeromix“ von Fortuna Walstedde ist vielfältig. Sie existiert bereits seit 40 Jahren.

Walstedde - Was für ein Jubiläum! Die Breitensportgruppe „Aeromix“ von Fortuna Walstedde feiert ihr 40-jähriges Jubiläum. Ein Blick auf die Geschichte und auf die Gegenwart eines Sportangebot mit einer vielfältigen Auswahl. Von Simon Beckmann


Di., 06.11.2018

Tischtennis beim SV Rinkerode Blaues Auge für die Erste

Thilo Buxtrup spielt eigentlich für die zweite Mannschaft des SV Rinkerode und kam als Ergänzungsspieler in der 1. Mannschaft gegen Angelmoode zum Einsatz. Prompt gewann er beide Einzel.

Rinkerode - Thilo Buxtrup spielt eigentlich für die zweite Mannschaft des SV Rinkerode. Am vergangenen Spieltag war das anders, da schlug er für die Erste auf. Und er machte das beste Spiel der Saison. Von Karlheinz Mangels


Mo., 05.11.2018

Volleyball: Die Frauen der SG Sendenhorst im Einsatz Wenig Zählbares im Bienenstock

Die Westtorhalle war rappelvoll, als die Sendenhorster Frauen am Samstag aufschlugen.Die Unterstützung der rund 100 Zuschauer brachte jedoch wenig ein für die drei Damenmannschaften.

Sendenhorst - Das hatten sich die Damenmannschaften der SG Sendenhorst am vergangenen Wochenende wohl etwas anders vorgestellt. Die Halle war voll, das Punktekonto lange nicht. Von Marius Umlauf


Mo., 05.11.2018

Volleyball: Die Männer der SG Sendenhorst im Einsatz Ganz nach oben geklettert

Die Männer der SG Sendenhorst hatten ein gutes Wochenende.

Sendenhorst - Wenig Mühe hatten die Männer der SG Sendenhorst bei ihren Spielen am Wochenende. Beide Formationen traten gegen Münsteraner Teams an, blieben jeweils siegreich und grüßen nun von ganz oben.


1 - 25 von 1285 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook