Di., 18.02.2020

Fußball Spielbetrieb der Alten Herren des SV Rinkerode soll intensiviert werden

Das neue Führungsgremium der Alten Herren des SV Rinkerode: Hubert Wiewer (v.l.), Obmann Andreas Wiewer, Rainer Hütt und Daniel Holtmann.

Rinkerode - Personelle Veränderungen standen auf der Generalversammlung der Alten Herren des SV Rinkerode an. Zudem soll der Spielbetrieb intensiviert werden.

Di., 18.02.2020

Volleyball: Quali B U 20 der SG Sendenhorst chancenlos vor 50 lautstarken Fans

Mit mehr als 50 Fans im Rücken reisten die U 20-Volleyballerinnen der SG Sendenhorst zur Qualifikation B in Sachen Westdeutsche Meisterschaft.

Sendenhorst - Die Unterstützung von den gut 50 mitgereisten Fans war grandios. Allerdings konnte die Leistung der U 20-Volleyballerinnen der SG Sendenhorst damit nicht ganz Schritt halten. Die Gegner in der Qualifikation B zur Westdeutschen Meisterschaften erwiesen sich zudem als echte Schwergewichte. Von Marius Umlauf


Di., 18.02.2020

Reiten: RV Rinkerode Erst wählen – dann ins Kino

Für die Reiterjugend des RV Rinkerode ging es nach der Jugendversammlung ins Kino.

Rinkerode - Beim RV Rinkerode wurde der Jugendvorstand neu gewählt. Anschließend gingen die jungen Pferdesportler dann ins Kino.


Di., 18.02.2020

Handball: Kreisliga Volker Hollenberg verlässt HSG Ascheberg/Drensteinfurt

Ascheberg - Volker Hollenberg, seit 2011 Coach der HSG Ascheberg/Drensteinfurt, nimmt am Saisonende seinen Hut. Einen neuen Verein hat der 54-jährige Lüdinghauser bereits gefunden. Derweil sucht der Abteilungsvorstand der Spielgemeinschaft einen geeigneten Nachfolger. Von Florian Levenig


Anzeige

Mo., 17.02.2020

Tennis: Damen 60 Westfalenliga Plötzlich Westfalenmeister: Albersloh feiert Meistertitel

Sportlich und fair gratulierte das unterlege Team von TC BW Lemgo (rechts in weiß) den Albersloher Damen mit (von links): Kerstin Pöttner, Claudia Mersmann, Ulrike Goede-Rolf, Christiane Kuhlmann und Gela Rosery (auf dem Bild fehlen: Burgis Wöstmann, Brigitte Wulfekammer und Margit Jaspers).

Albersloh - Es ist in Sportkreisen ja nicht unüblich, die eigentlichen Saisonziele nach zu justieren, sobald die ersten Hürden der neuen Spielzeit genommen sind. Dass aber aus einem Projekt, das mit mit dem Namen „Klassenerhalt“ begann, eine Meisterfeier wurde, das ist durchaus bemerkenswert. Von Ulrich Schaper


So., 16.02.2020

Fußball: Bezirksliga Last-Minute-Treffer lässt SV Drensteinfurt jubeln

Im Spitzenspiel der Bezirksliga 7 setzte sich der SV Drensteinfurt durch einen späten Treffer mit 1:0 beim Spitzenreiter SG Bockum-Hövel durch. Drensteinfurts Dennis Hoeveler (links) konnte von Mustag Al Berdan in dieser Szene nicht gestoppt werden.

Drensteinfurt - 51 Minuten hatten die Fußballer des SV Drensteinfurt in Überzahl gespielt; zündende Ideen im Angriff aber vermissen lassen. Dann sorgte ein Kullerball für Glücksgefühle: Michel Eising versuchte es aus der Distanz mit Gewalt, Bockum-Hövels Keeper Tobias Krakor parierte zwar, doch der ebenfalls eingewechselte Maximilian Schulze-Geisthövel nutzte den Abpraller zum entscheidenden Treffer – in der 90. Von Matthias Kleineidam


Fr., 14.02.2020

Fußball: Bezirksliga: SV Drensteinfurt setzt im Topspiel auf Präsenz, Job-Sharing – und Lübke

So sieht die körperliche Präsenz in Person aus: Michel Eising während seiner ersten Zeit im Dress des SV Drensteinfurt.

Drensteinfurt - Es kann nur besser werden, kann nur gut ausgehen. Muss es aber auch. Denn bei einer Niederlage des SV Drensteinfurt als Gast der SG Bockum-Hövel (Sonntag, 15 Uhr) ist der Zug in Richtung Bezirksliga-Meisterschaft – und Aufstieg – abgefahren. Vorzeitig und wohl uneinholbar. Von Uwe Niemeyer


Di., 11.02.2020

Reiten: Spring- und Dressurturnier des Reitvereins Geisterholz Alexander Rottmann gewinnt 100. M-Springen

Oelde - Von Orkan Sabine ist das Spring- und Dressurturnier des Reitvereins Geisterholz weitgehend verschont geblieben. So konnte Alexander Rottmann erneut seite Klasse im M-Springen unter Beweis stellen. Es war nach offiziellen Daten sein 100. Sieg. Am Dienstag geht es in Oelde mit dem Late Entry weiter. Von Thomas Hartwig


Fr., 07.02.2020

Volleyball: Quali Westdeutsche Meisterschaft Außenseiter? Uns doch egal! Sendenhorst gibt sich kämpferisch

Sendenhorst - Vor einem großen Highlight steht die weibliche U20 der Volleyballabteilung aus Sendenhorst. Am Sonntag spielt das Team von Trainer Raphael Klaes in Gladbeck die letzte Qualifikationsrunde für die Westdeutschen Meisterschaften, die sogenannte Quali B. Von rak


Do., 06.02.2020

Handball: Bezirksliga Sendenhorst trifft auf Tabellennachbar Coesfeld

Immer besser setzen die Spieler um, was Trainer Thorsten Szymanski von ihnen fordert.

Sendenhorst - Nach der Punkteteilung gegen Ibbenbüren hadert die SG Sendenhorst weiterhin mit den vielen vergebenen Chancen, ein Spiel zu gewinnen. Gegen die DJK Eintracht Coesfeld hofft Trainer Thorsten Szymanski nun auf einfache Tore. Ein wesentlicher Baustein in seinem Mannschaftsgefüge aber ist ihm langfristig weggebrochen. Von Ulrich Schaper


Di., 04.02.2020

Fußball U 13-Juniorinnen von Fortuna Walstedde sind Hallenkreismeister

Fußball: U 13-Juniorinnen von Fortuna Walstedde sind Hallenkreismeister

Walstedde - Im Gruppenspiel mussten die D-Juniorinnen von Fortuna Walstedde den Mädchen aus Verl noch den Vortritt lassen, im Finale der Hallenkreismeisterschaft drehten sie den Spieß dann um. Von Simon Beckmann


Di., 04.02.2020

Reiten: Bundesnachwuchschampionat 25 Paare werden nominiert – Pferdesportler vom PSV Wessenhorst ist dabei

Sönke Fallenberg ist mit Chakira TF für das Bundesnachwuchschampionat in Braunschweig nominiert.

Sendenhorst - 25 junge Springreiter sind für das Bundesnachwuchschampionat vom 6. bis 8. März in Braunschweig nominiert worden. Darunter befindet sich mit Sönke Fallenberg auch ein Talent aus den Reihen des PSV Wessenhorst. Die Finalprüfung mündet in einem Stechen mit Pferdewechsel. Von fn-press


Di., 04.02.2020

Tischtennis: 1. Kreisklasse Quartett von Fortuna Walstedde gibt nur sechs Sätze ab

Christoph Nulle war sowohl im Einzel wie auch im Doppel für die erste Walstedder Tischtennismannschaft erfolgreich.

Dass es so deutlich werden würde, hätten die Tischtennisspieler von Fortuna Walstedde nicht gedacht. Kein einziges Spiel und lediglich sechs Sätze gaben sie im Duell mit dem TTC Werne 98 III ab. Das Hinspiel hatte sich noch wesentlich schwieriger gestaltet.


Mo., 03.02.2020

Volleyball: Bezirksliga: Sendenhorster Damen lassen Punkte liegen

Mehr Gegenwehr als gedacht: Die Volleyballerinnen der SG Sendenhorst hatten in Angriff und Annahme alle Hände voll zu tun, um sich gegen den Tabellenvorletzten, die Warendorfer SU, durchzusetzen.

Sendenhorst - Mit nur zwei Punkten im Gepäck kehrte die erste Volleyball-Damenmannschaft der SG Sendenhorst heim. Gegen die Warendorfer SU, derzeit Tabellenvorletzter, ließ das Team von Trainer Dieter Theis beim 3:2 (18:25, 25:21, 25:12, 23:25, 15:11) einen wertvollen Zähler liegen. Von Marius Umlauf


So., 02.02.2020

Handball: Bezirksliga Kraftakt gegen die Riesen: Sendenhorst holt Punkt gegen Ibbenbüren

Sebastian Specht, Janis Westmeier und Lukas Schmitz (von links) verrichteten Schwerstarbeit.

Sendenhorst - Ein 20:20 (12:9)-Unentschieden gegen den Tabellendritten 1. HC Ibbenbüren – das klingt aus Sicht der Sendenhorster Bezirksliga-Handballer gar nicht so schlecht. So richtig Freude wollte beim Außenseiter nach dem Punktgewinn dennoch nicht ausbrechen. Über ein Spiel, was die SG eigentlich hätte gewinnen müssen. Von Ulrich Schaper


So., 02.02.2020

Sportabzeichen-Verleihung beim Stützpunkt Drensteinfurt „Die Beteiligung war sehr, sehr gut: Wir sind total begeistert“

Sportabzeichen Verleihung Drensteinfurt Januar 2020

359 Sportabzeichen verlieh der Sportabzeichen Stützpunkt für die erbrachten Leistungen im Jahr 2019. Das waren satte 131 mehr, als noch im Jahr 2018. Kein Wunder, dass nicht nur die Würdenträger der Stadt Drensteinfurt begeistert waren, sondern auch Ulrike Fronda, die Leiterin des Stützpunktes. Von mkl


Fr., 31.01.2020

Kung Fu Frederik Verboom übernimmt beim SV Rinkerode von Severin Langer

Die Kung-Fu-Sportler des SV Rinkerode trainieren künftig unter neuer Leitung.

Rinkerode - Viele Jahre hatte Severin Langer die Kung-Fu-Gruppe des SV Rinkerode geleitet. Nun kam es aus beruflichen Gründen zu einem Wechsel bei den heimischen Kampfsportlern.


Fr., 31.01.2020

Handball: Kreisliga Damen Vereint auf heimischer Scholle bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt

Julia (l.) und Sophia Bultmann spielen seit dieser Saison gemeinsam beim heimischen Handball-Kreisligisten HSG Ascheberg/Drensteinfurt.

Drensteinfurt - Julia und Sophia Bultmann haben bei der HSG Ascheberg/Drensteinfurt das Handballspielen erlernt. Es folgten berufliche und sportliche Abstecher nach Hamburg, Greven, Königsborn und Münster, ehe sie seit dieser Saison wieder beim heimischen Kreisligisten vereint sind. Von Karl-Heinz Kock


Do., 30.01.2020

Fußball Testspiele am Wochenende

Am Wochenende rollt wieder der Ball.

Noch sind es ein paar Tage, bis die Fußballer ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen, aber Vorbereitungsspiele sind derzeit groß in Mode. Die heimischen Teams testen auch fleißig am Wochenende.


Do., 30.01.2020

Handball: Bezirksliga SG Sendenhorst spürt den Atem der Verfolger im Nacken

Auf Kreisläufer Janis Westmeier (Nr. 11) und seine Mitspieler wartet am Samstag eine schwere Aufgabe.

Sendenhorst - Die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst spüren den Atem der Verfolger wieder im Nacken. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt nur noch zwei Zähler. „Noch sind wir entspannt“, sagt Coach Thorsten Szymanski vor dem Heimspiel gegen den Tabellendritten HC Ibbenbüren am Samstag (1. Februar) um 19.15 Uhr. Von Karl-Heinz Kock


Do., 30.01.2020

Handball Harz spielt große Rolle im Derby zwischen der HSG und ASV Senden II

HSG-Coach Volker Hollenberg hat mit den Handballern bislang alle sechs Heimbegegnungen gewonnen.

Drensteinfurt - Die Handball-Derbys zwischen der HSG Ascheberg/Drensteinfurt und dem ASV Senden II sind zuletzt immer zu Gunsten des Gastgebers ausgegangen. Offenbar spielt dabei die erlaubte oder nicht erlaubte Benutzung von Harz eine große Rolle. Von Karl-Heinz Kock


Mi., 29.01.2020

Leichtathletik Theresa Hunkemöller – vom Fußballfeld auf die Laufstrecke

Klare Ziele für die kommende Saison im Blick: Theresa Hunkemöller plant für 2020 den zweiten Start bei der Laufserie um den Volksbank-Cup sowie eine neue persönliche Bestzeit.

Sendenhorst/Ahlen - Mit Platz drei bei der Volksbank-Laufcup-Serie hat Theresa Hunkemöller ein Ausrufezeichen gesetzt. Die Sendenhorster Athletin der LG Ahlen hat sich für 2020 neue ehrgeizige Ziele gesetzt. Momentan steht sie aber erst mal vor einer anderen Herausforderung. Von Uwe Niemeyer


Mo., 27.01.2020

Volleyball: Herren-Landesliga Mentalitätsmonster der SG Sendenhorst ringen Saxonia Münster 2 nieder

Gegen TuS Saxonia 2 bewiesen die Volleyballer der SG Sendenhorst mal wieder ihre mentale Stärke. Im Tiebreak entschieden die Hausherren das Duell mit 3:2 für sich.

Sendenhorst - Einen wichtigen Sieg gegen TuS Saxonia Münster 2 verbuchten die Landesliga-Volleyballer der SG Sendenhorst. Dabei ließen sie sich auch von einer Verletzung nicht aus dem Konzept bringen. Von Marius Umlauf


So., 26.01.2020

Fußball: 10. Sparkassen-Werse-Cup in Albersloh Mit Ruhe und Gemütlichkeit: Herbern schlägt WSU mit 3:0

Ohne starken Rückhalt ist ein Turnier nicht zu gewinnen – schon gar nicht unterm Hallendach.

Albersloh - Der SV Herbern hat die Jubiläums-Auflage des Sparkassen-Werse-Cups gewonnen. Im Finale des kreisweit als prestigeträchtig geltenden D-Jugend-Turniers setzte sich der SVH überraschend deutlich gegen die Warendorfer SU durch: 3:0 lautete das Endergebnis. Das Team der SG Telgte landete nach einem Erfolg im Neunmeterschießen auf Rang drei. Von Dirk Vollenkemper


So., 26.01.2020

Handball: Bezirksliga Sendenhorst unterliegt WSU nach erneut starker Vorstellung mit 22:24

Robin Königsmann erzielte gegen die WSU sieben Treffer.

Warendorf/Sendenhorst - Eine wirklich starke Leistung zeigten die Bezirksliga-Handballer der SG Sendenhorst: Beim Tabellenfünften in Warendorf unterlag das Team von Trainer Thorsten Szymanski knapp mit 22:24 (12:14). Noch wenige Minuten vor dem Ende hatte die SG sogar mit 21:20 geführt. Von Ulrich Schaper


151 - 175 von 2153 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige