Mo., 13.11.2017

Fußball: 30. Hallenkreismeisterschaft Titelverteidiger muss sich warm anziehen

Die „Glücksfeen“ der 30. Volksbank-HKM (von links): Dieter Nienberg (TuS Freckenhorst), Stefan Hölzle, Josef Herding (beide Volksbank) und Ralf Bolte (TuS Freckenhorst).

Kreis Warendorf - Das Los wollte es so: Titelverteidiger und Ausrichter TuS Freckenhorst muss sich schon in der Vorrunde am 5. Januar warm anziehen, denn die vier Gegner sind nicht von Pappe. Von Wolfgang Schulz

So., 12.11.2017

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde Fortuna gewinnt 5:4 gegen RW Ahlen 2

Fortuna Walstedde siegte gegen RW Ahlen 2 mit 5:4. Daniel Budde (links) erzielte das erste Fortuna-Tor.

Walstedde - Neun Tore und zwei Rote Karten - ein spannendes Fußballspiel erlebten die Zuschauer im Erlfeld in Drensteinfurt. Und dann zündeten Ahlener „Fans“ auch noch Rauchtöpfe. Von Simon Beckmann


So., 12.11.2017

Bezirksliga 7: SV Drensteinfurt SVD bringt den Ball nicht über die Linie

SVD-Trainer Oliver Logermann (links) war enttäuscht und frustriert.

Drensteinfurt - Die vielen Chancen wollte Trainer Oliver Logermann gar nicht mehr zählen. Am Ende stand eine 0:1-Niederlage bei Aufsteiger SuS Ennigerloh. Der Coach erkannte ein Offensivproblem, das schon mehrere Spieltage anhält.


So., 12.11.2017

Ausber-Cup Alverskirchen Ausber-Cup: Gruppen ausgelost

Auslosung des Ausber-Cups 2017 bei der DJK RW Alverskirchen durch Sponsor Jürgen Ausber, Losfee Johanna Vogt, Hallensprecher Heiner Vogt und Katharina Rielmann.

Drensteinfurt/Sendenhorst - 16 Teams nehmen an der 25. Auflage des Ausber-Cups im Dezember teil. Jetzt sind die Gruppen ausgelost worden.


Anzeige

Sa., 11.11.2017

Handball-Kreisliga ASV Senden - HSG Ascheberg/Drensteinfurt ASV Senden 2 - HSG Ascheberg/Drensteinfurt

Volker Hollenberg - als Coach in Senden gefordert.

Ohne besondere Leidenschaft fährt HSG-Coach Volker Hollenberg zum Spiel nach Senden, obwohl er dort viele Jahre Trainer war.


Sa., 11.11.2017

Handball-Bezirksliga Frauen HSG Aschenberg/Drensteinfurt HSG Ascheb./Drenst. - Wettringen 3

Julia Israel  steht der HSG nicht zur Verfügung.

Zwei Punkte hat die HSG auf dem Konto; ebenso zwei der Gegner Vorwärts Wettringen. Kein Wunder, dass Coach Heinz Huhnhold beim Aufeinandertreffen der Teams von einem Vier-Punkte-Spiel“ spricht.


Sa., 11.11.2017

Kreisliga A Beckum: Fortuna Walstedde - RW Ahlen 2 Fortuna Walstedde - RW Ahlen 2

Ist gelb-gesperrt:  Marcel Brillowski (links)

Fortuna Walstedde hat das Spiel auf den Kunstrasen nach Drensteinfurt verlegt. Dort soll die Reserve von RW Ahlen am Sonntag geschlagen werden.


Sa., 11.11.2017

Kreisliga A2 Münster: SV Rinkerode 2:4 – Rinkerode bestraft sich selbst

Das Elfmetertor durch Marc Düker (vorne) brachte nicht die Ruhe in der Spiel der Rinkeroder, die letztlich 2:4 gegen Wacker Mecklenbeck verloren.

Rinkerode - Mit 2:4 hat der SV Rinkerode am Freitag sein Meisterschaftsspiel gegen Wacker Mecklenbeck verloren. Dabei hätte die Partie eigentlich ganz anders ausgehen können. Von Erhard Kurlemann


Fr., 10.11.2017

Bezirkliga 7 SuS Ennigerloh - SV Drensteinfurt SuS Ennigerloh - SV Drensteinfurt

Optimistisch  nach Ennigerloh: Nico Weichenhain

Der SVD hat seit fünf Spieltagen nicht mehr gewonnen, Gastgeber Ennigerloh gar seit sechs. Am Sonntag treffen beide Teams aufeinander.


Fr., 10.11.2017

Handball-Frauen SG Sendenhorst Aufstieg ist eine Möglichkeit für SG-Frauen

Auch auf die Abwehrarbeit wird es ankommen, wenn die Sendenhorster Frauen am Sonntag zum Auftakt der Meisterrunde die Mannschaft von Eintracht Hiltrup empfangen.

Sendenhorst - Können die SG-Frauen den sofortigen Wiederaufstieg schaffen? Die erste Voraussetzung ist erfüllt: Das Team startet am Sonntag in der Meisterrunde. Erster Gegner ist Eintracht Hiltrup. Beide Mannschaften kennen sich sehr gut. Von Erhard Kurlemann


Do., 09.11.2017

Fußball-Kreisliga A2: Rinkerode - W. Mecklenbeck SV Rinkerode - Wacker Mecklenbeck

Verletzt: Dominik Grünhagel (in gelb).

Rinkerode erwartet Wacker Mecklenbeck. Das Spiel ist auf Wunsch der Gäste auf Freitag vorverlegt worden. Das ist aber der einzige Wunsch, den Rinkerode erfüllen will.


Mi., 08.11.2017

SV Drensteinfurt Jugendfußball C-Junioren halten SVD-Fahne hoch

Die C-Junioren des SV Drensteinfurt haben die Qualifikation für die Leistungsliga als einziges Jugendteam des Vereins geschafft.

Drensteinfurt - Die Qualifikationsspiele zu den Leistungsligen im Jugendfußball sind fast abgeschlossen. Lediglich die C-Junioren des SVD erreichten diesmal das Ziel. Und das sehr souverän.


Di., 07.11.2017

Tennis TC Drensteinfurt Unglücklicher 2:4-Auftakt für TCD-Damen

Das Damen 30-Team des TC Drensteinfurt startete mit einem Unentschieden in die Saison (von links): Tanja Schweer, Tanja Buchholz, Susanne Kullak, Angelika Elkendorf-Damm.

Drensteinfurt - Die Winterrunde im Tennis hat begonnen. Das Damen-Team des TC Drensteinfurt startete mit einer eher unnötigen Niederlage gegen Mesum; die Damen 30 erzielten ein Unentschieden, das sich für sie wie ein Sieg darstellt. Von Mike Mathis


Mo., 06.11.2017

SVD-Reserve punktet dank Philipper Kreisliga B 3 Münster: Rüsing-Team seit sechs Spielen ohne Niederlage

Björn Philipper  (rechts), hier im Duell mit einem Spieler des SV Südkirchen, traf erst den Pfosten und erzielte in der 90. Minute für die SVD-Reserve den Ausgleich zum 1:1

Drensteinfurt - Die Reserve des SV Drensteinfurt ist seit sechs Spielen ungeschlagen. Im Heimspiel gegen Südkirchen wäre die Serie fast gerissen.


So., 05.11.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerodes rätselhafter Zerfall und Albersloher Glückseligkeit

Patrick Horstmann jubelt über seinen Treffer zum 2:0. SVR-Tormann Steffen Rips hat in dieser Szene das Nachsehen.

Albersloh/Rinkerode - Es war ungefähr die 20. Spielminute, als Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann seinen Spielern den dezenten Hinweis gab, dass sie sich in einem Derby befänden, und dass sie sich bitteschön den A . . . aufreißen mögen. Von Ulrich Schaper


So., 05.11.2017

Fußball: Kreisliga A Beckum Fortuna Walstedde kann es noch: 7:1-Sieg gegen Enniger

Sieben Mal durften die Walstedder Spieler jubeln.

Walstedde - Tore, Tore und noch mehr Tore: Die Fußballer von Fortuna Walstedde deklassierten auf fremden Geläuf den SuS Enniger und ballerten sich mit einem 7:1 (5:0)-Kantersieg zurück auf den vierten Tabellenplatz. Von Simon Beckmann


So., 05.11.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Beinahe zu null – Fehlentscheidung kostet SG Sendenhorst Punkt

Robin Lackmann 

Sendenhorst - Es ist noch gar nicht lange her, da gelang es selbst unterklassigen Klubs die Abwehrreihe der SG Sendenhorst durcheinanderzuwirbeln. Trainer Florian Kraus hat seiner Elf nach Amtsantritt striktes Tor-Verbot erteilt. Nun, im Meisterschafts-Duell gegen SVW Soest präsentierte sich die Defensive tatsächlich derart sattelfest und diszipliniert, dass sie sich einen Punkt redlich verdient. Von Ulrich Schaper


So., 05.11.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Drensteinfurt wie der BVB

Sven Wiebusch und Kollegen blieben ohne Treffer.

Drensteinfurt - Der SVD ist der BVB der Bezirksliga 7. Wie Borussia Dortmund sind die Stewwerter Fußballer nach dem 0:4 gegen die SG Bockum-Hövel seit vier Partien sieglos, wie Pierre-Emerick Aubameyang hat Torjäger Ercan Taymaz aktuell Ladehemmungen.


So., 05.11.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Rinkerodes rätselhafter Zerfall und Albersloher Glückseligkeit

Szenen einer Derbys: Patrick Horstmann jubelt über seinen Treffer zum 2:0.

Albersloh/Rinkerode - Es war ungefähr die 20. Spielminute, als Rinkerodes Trainer Roland Jungfermann seinen Spielern den dezenten Hinweis gab, dass sie sich in einem Derby befänden, und dass sie sich bitteschön den A... aufreißen mögen. Tatsächlich gab es dann ein paar ungläubige Blicke... Von Ulrich Schaper


So., 05.11.2017

Handball: Landesliga Knockout in der Crunchtime: 24:33-Heimniederlage für Sendenhorst

Lukas Schmitz (rot) erzielt einen seiner beiden Treffer. Trotz vieler guter Phasen: Über 60 Spielminuten gesehen, war sein Team nicht stark genug, um Brockhagen zu schlagen.

Sendenhorst - Benedikt Suntrup ist etwa 1,80 Meter groß. Der Spieler der SG Sendenhorst gehört eher der ruhigeren Natur an. Er lacht eher mal den Gegenspieler an, kühlt das Temperament seiner Mannschaftskollegen herunter und erfüllt neben seinen Aufgaben im rechten Rückraum somit auch einen diplomatischen Auftrag (obwohl davon explizit nichts in seinem Arbeitsvertrag steht). Von Ulrich Schaper


Sa., 04.11.2017

Sendenhorst Heimniederlage für SG Sendenhorst

Zu selten bekam Christopher Cooper den Ball zu fassen. 33 Mal musste der SG-Torhüter gegen TuS Brockhagen hinter sich greifen.

Sendenhorst - Der TuS Brockhagen war für die Landesliga-Handballer aus Sendenhorst eine Nummer zu groß. Mit 24:33 (13:20) musste sich das Team von Trainer Andreas Schwartz geschlagen geben und bleibt damit auf dem drittletzten Tabellenrang. Der TuS hingegen schiebt sich auf Rang zwei vor. Von Ulrich Schaper


Sa., 04.11.2017

Fußball: Bezirksliga 7 Sendenhorst und Drensteinfurt vor brisanten Duellen

Lukas Hartleif und seine Teamkollegen gehen personell stark dezimiert in die Begegnung gegen Soest.

Sendenhorst/Drensteinfurt - Die Bezirksliga-Teams der SG Sendenhorst und des SV Drensteinfurt stehen am 13. Spieltag beide unter Druck – die SG braucht dringend Punkte im Abstiegskampf. Der SVD benötigt einen Sieg, um nicht vollends den Anschluss an die Ligaspitze zu verlieren. Von Ulrich Schaper


Sa., 04.11.2017

Fußball: Kreisliga A2 Münster Die freundlichen Nachbarn: Rinkerode und Albersloh vorm Derby

Roland Jungfermann (links) und Omid Assadollahi (rechts) erwarten ein attraktives Spiel ihrer beiden Mannschaften.

Albersloh/Rinkerode - Am Wochenende (Sonntag, 14.30 Uhr) geht das erste Derby der Kreisliga-Saison über die Bühne: Aufsteiger GW Albersloh empfängt den SV Rinkerode. Es gibt genügend handfeste Gründe, warum die Zuschauer ein Spiel mit hohem Unterhaltungswert erwarten dürfen... Von Ulrich Schaper


Do., 02.11.2017

Fußball: Jugendförderkonzept Modifiziertes Jugendkonzept beim SV Rinkerode bewährt sich

Gemeinsam für die D-Junioren des SVR verantwortlich: (v.l.) Die U13-Trainer Lukas Lütke Wöstmann und Sebastian Schwack neben dem sportlichen Leiter Felix Lütke Wöstmann sowie die U12-Trainer Frank Standtke und Francois Lemarchand.

Rinkerode - Seit Beginn dieser Saison tritt der SV Rinkerode erstmals nach drei Jahren Einzügigkeit wieder mit zwei D-Juniorenmannschaften in der Meisterschaft an. Als „sehr erfreulich“ beschreibt Felix Lütke Wöstmann, sportlicher Jugendleiter beim SV Rinkerode die Entwicklung in den beiden Jahrgängen 2005 und 2006.


Do., 02.11.2017

Handball: Landesliga Und nun das Comeback: Sendenhorst will nach Derby-Niederlage zurück in die Spur

Hakt es in der Defensive, haben die Sendenhorster zuletzt auch offensiv Probleme bekommen.

Sendenhorst - Knapp zwei Wochen liegt er zurück, der Moment der größten Ernüchterung in dieser Saison. Das Derby bei Friesen Telgte hätte für die Landesliga-Handballer der SG Sendenhorst eigentlich eine Feierstunde werden sollen. Stattdessen aber zerschossen die schnellen und viel zielstrebigen Friesen den zarten Aufwärtstrend, den SG-Trainer Andreas Schwartz zuvor bei seinem Team ausgemacht hatte. Von Ulrich Schaper


2126 - 2150 von 2592 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige