Ex-Wolfsburger
Dante über den VfL: «Mir tut es sehr weh»

Wolfsburg (dpa) - Der frühere Wolfsburger Fußball-Profi Dante hat sich schockiert über die Entwicklung seines Ex-Clubs geäußert.

Donnerstag, 08.12.2016, 12:12 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 08.12.2016, 12:09 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 08.12.2016, 12:12 Uhr
Ex-Wolfsburger : Dante über den VfL: «Mir tut es sehr weh»
Foto: Sebastien Nogier

«Mit diesem Kader kann man nicht im Abstiegskampf stehen. Mir tut es sehr weh, was beim VfL passiert. Ich hoffe, dass der Club wieder zur Ruhe findet, seine Souveränität wiederfindet», sagte der frühere brasilianische Nationalspieler im Interview mit dem «kicker».

Bis zum Sommer war Dante beim abstiegsbedrohten Bundesligisten tätig und wechselte zur neuen Saison in die französische Liga zu OGC Nizza. Das Team von Trainer Lucien Favre ist in der Ligue 1  Tabellenführer und gastiert am Sonntag bei Titelverteidiger Paris St. Germain .

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4486638?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker