Nach Platzverweis
Schalke-Verteidiger Kehrer für zwei Spiele gesperrt

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 muss für zwei Spiele auf Thilo Kehrer verzichten. Der Verteidiger wurde vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für die Begegnungen gegen Leipzig und Leverkusen gesperrt.

Dienstag, 18.04.2017, 18:16 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 18.04.2017, 18:13 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 18.04.2017, 18:16 Uhr
Thilo Kehrer muss nach seiner Roten Karte gegen Darmstadt zwei Spiele pausieren.
Thilo Kehrer muss nach seiner Roten Karte gegen Darmstadt zwei Spiele pausieren. Foto: Guido Kirchner

Der 20-Jährige war am Sonntag bei der 1:2-Niederlage gegen Darmstadt 98 nach 81 Minuten wegen unsportlichen Verhaltens von Schiedsrichter Patrick Ittrich vom Platz gestellt worden. Das teilten der DFB und Schalke mit.

Auch im Europa-League-Spiel am Donnerstag gegen Ajax Amsterdam muss der U21-Nationalspieler wegen einer Gelb-Sperre zuschauen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4775557?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker