Trainer Mönchengladbach
Hecking kritisiert Umgang mit Kollegen: «Erbärmlich»

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbachs Fußball-Lehrer Dieter Hecking hat den Umgang der Medien mit einigen Trainer-Kollegen scharf kritisiert.

Sonntag, 16.09.2018, 11:52 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 16.09.2018, 11:49 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 16.09.2018, 11:52 Uhr
Nach Meinung von Dieter Hecking tragen Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden.
Nach Meinung von Dieter Hecking tragen Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden. Foto: Federico Gambarini

«Domenico Tedesco und Heiko Herrlich zum Beispiel, das muss ich mal sagen: Ich finde es erbärmlich, wenn da zum Teil von einigen Leuten von euch schon nach zwei oder drei Spieltagen etwas hineininterpretiert wird», sagte Hecking nach dem 2:1-Bundesligasieg gegen Schalke 04.

Seiner Meinung nach tragen die Medien zur Unruhe bei, wenn Trainer schon nach wenigen Niederlagen öffentlich infrage gestellt werden. «Da solltet ihr euch auch mal hinterfragen, ob dass uns Trainern gerecht wird, was da mit uns passiert. Ich finde das nicht gut», ergänzte Hecking.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6053885?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker