Trainer von Hannover 96
Breitenreiter fordert «Gier, Biss und Siegeswille»

Hannover (dpa) - Der Tabellen-16. Hannover 96 will gegen 1899 Hoffenheim endlich den ersten Sieg in der neuen Bundesliga-Saison feiern. «Wir wollen den ersten Dreier erzwingen», sagte Trainer André Breitenreiter nach dem Abschlusstraining seines Teams.

Montag, 24.09.2018, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Montag, 24.09.2018, 16:58 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Montag, 24.09.2018, 17:00 Uhr
Trainer Andre Breitenreiter will mit Hannover 96 gegen Hoffenheim einen Sieg holen.
Trainer Andre Breitenreiter will mit Hannover 96 gegen Hoffenheim einen Sieg holen. Foto: Daniel Karmann

«Was wir von uns erwarten müssen, ist: 100 Prozent Brennen auf dem Platz, Gier, Biss und Siegeswille.» Vor dem Heimspiel am Dienstagabend haben die 96er aus den ersten vier Partien nur zwei Punkte geholt. Beunruhigt ist Breitenreiter deshalb aber noch nicht: «Es sind erst vier Spieltage gespielt. Da schaut man noch nicht auf die Tabelle. Das ignorieren wir komplett.»

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6076478?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker