Meisterrennen
Netzer schreibt FCB nicht ab: «Gar nichts ist entschieden»

Wiesbaden (dpa) - Für den frühere Nationalspieler Günter Netzer ist der Titel in der Fußball-Bundesliga noch lange nicht vergeben.

Samstag, 02.02.2019, 20:32 Uhr aktualisiert: 02.02.2019, 20:36 Uhr
Für den früheren Nationalspieler Günter Netzer ist das Meisterschaftsrennen noch lange nicht entschieden.
Für den früheren Nationalspieler Günter Netzer ist das Meisterschaftsrennen noch lange nicht entschieden. Foto: Caroline Seidel

«Gar nichts ist entschieden», sagte der 74-Jährige beim 49. Ball des Sports in Wiesbaden. «Ich glaube, dass es bis zum Schluss sehr spannend bleibt. Die Bayern abzuschreiben, so dumm werden auch die Dortmunder nicht sein.»

Am 20. Spieltag vergrößerte sich der Abstand zwischen Spitzenreiter Borussia Dortmund und die auf den dritten Tabellenplatz zurückgefallenen Münchner auf sieben Punkte. Die Bayern verloren 1:3 bei Bayer Leverkusen, der BVB erreichte ein 1:1 bei Eintracht Frankfurt.

Nachrichten-Ticker