FC Bayern München
Robben mit Trainingscomeback - Ribéry und Goretzka dabei

München (dpa) - Die drei angeschlagenen Fußball-Profis Arjen Robben, Franck Ribéry und Leon Goretzka sind in das Mannschaftstraining des FC Bayern zurückgekehrt.

Dienstag, 05.03.2019, 16:34 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 16:38 Uhr
Arjen Robben (l) und Franck Ribéry trainieren wieder mit dem FC Bayern. Foto (Archiv): Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Arjen Robben (l) und Franck Ribéry trainieren wieder mit dem FC Bayern. Foto (Archiv): Sven Hoppe/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Sven Hoppe

Robben absolvierte erstmals seit Anfang Februar wieder Teile der Einheit an der Säbener Straße. Der 35 Jahre alte Niederländer hat gar seit Ende November wegen Problemen an den Oberschenkeln kein Pflichtspiel mehr bestritten. Ribéry (35) musste beim 5:1 gegen Mönchengladbach wegen eines Magen-Darm-Infekts aussetzen, Goretzka (24) fehlte mit Sprunggelenksproblemen. Beide bestritten das Training vor dem Bundesligaspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr) wieder komplett mit.

Nachrichten-Ticker