Bis 2024
RB-Geschäftsführer Mintzlaff verlängert Vertrag um ein Jahr

Leipzig (dpa) - Oliver Mintzlaff hat seinen Vertrag als Geschäftsführer beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig um ein Jahr bis 2024 verlängert. Der 44-Jährige ist seit Mitte 2014 Vorstandsvorsitzender des Vereins und seit Anfang 2016 auch Geschäftsführer der GmbH.

Freitag, 13.12.2019, 09:32 Uhr aktualisiert: 13.12.2019, 09:36 Uhr
Oliver Mintzlaff verlängerte seinen Vertrag als Geschäftsführer von RB Leipzig.
Oliver Mintzlaff verlängerte seinen Vertrag als Geschäftsführer von RB Leipzig. Foto: Jan Woitas

«Es wird vor allem darauf ankommen, den Club RB Leipzig trotz des schnellen Wachstums in vielen Bereichen für die Zukunft bestmöglich aufzustellen und zu rüsten», sagte Mintzlaff in einer Mitteilung. «Wir befinden uns schon seit einer längeren Zeit auf einem hochattraktiven Weg - auf und neben dem Platz. Und genau diesen wollen und werden wir weiter ausbauen, ohne dabei unsere klare Philosophie aus den Augen zu verlieren.»

Nachrichten-Ticker