Nach Partie in Düsseldorf
Werder-Profi Augustinsson erneut verletzt - Vogt zurück

Bremen (dpa) - Der schwedische Fußball-Nationalspieler Ludwig Augustinsson hat sich im Training erneut am Oberschenkel verletzt und wird seinem Verein Werder Bremen deshalb mindestens noch in den beiden nächsten Bundesliga-Spielen gegen 1899 Hoffenheim und den FC Augsburg fehlen.

Montag, 20.01.2020, 17:45 Uhr aktualisiert: 20.01.2020, 17:48 Uhr
Erneut verletzt: Werders Ludwig Augustinsson.
Erneut verletzt: Werders Ludwig Augustinsson. Foto: Patrick Seeger

Das gaben die Bremer bekannt. Positiv aus Werder-Sicht ist, dass Abwehrspieler Kevin Vogt wieder nach Bremen zurückgekehrt ist. Der Neuzugang aus Hoffenheim hatte sich in Düsseldorf eine Gehirnerschütterung zugezogen und die Nacht nach dem Spiel im Krankenhaus verbracht hat. In Bremen stehen nun weitere Untersuchungen an.

Nachrichten-Ticker