Einbruch am Geißbockheim
Kölner Profis wurden 22 Fahrräder gestohlen

Köln (dpa) - Bei einem Einbruch im Material-Container wurden dem Fußball-Bundesligist 1. FC Köln 22 hochwertige Fahrräder gestohlen. Das bestätigte der Verein auf Anfrage. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung berichtet.

Freitag, 06.03.2020, 12:19 Uhr aktualisiert: 06.03.2020, 12:22 Uhr
Dem Team von Kölns Trainer Markus Gisdol wurden 22 Fahrräder gestohlen.
Dem Team von Kölns Trainer Markus Gisdol wurden 22 Fahrräder gestohlen. Foto: Rolf Vennenbernd

Die Kölner Spieler hatten die Räder oft an Tagen nach Spielen zu einer regenerativen Einheit in Form einer Tour durch den Grüngürtel genutzt. Nach Informationen des «Express» wird der Schaden auf eine fünfstellige Summe geschätzt.

Nachrichten-Ticker