Ex-Schalke-Torwart
Wellenreuther: Bundesliga «ernsthafte Option»

Tilburg (dpa) - Der ehemalige Schalke-Torwart Timon Wellenreuther hat ein Rückkehr in die Bundesliga als «ernsthafte Option» bezeichnet, über seine Zukunft nach dem Saisonabbruch in den Niederlanden aber noch nicht entschieden. Sein Vertrag bei Willem II Tilburg läuft im Sommer aus.

Donnerstag, 07.05.2020, 05:22 Uhr aktualisiert: 07.05.2020, 05:26 Uhr
«Es ist noch alles offen, ich habe mich noch nicht entschieden. In der Europa League zu spielen, wäre ein nächster Karriereschritt, ein Wechsel aber auch», sagt Wellenreuther.
«Es ist noch alles offen, ich habe mich noch nicht entschieden. In der Europa League zu spielen, wäre ein nächster Karriereschritt, ein Wechsel aber auch», sagt Wellenreuther. Foto: Kay Int Veen

«Es ist noch alles offen, ich habe mich noch nicht entschieden. In der Europa League zu spielen, wäre ein nächster Karriereschritt, ein Wechsel aber auch», sagte der 24 Jahre alte Fußball-Profi dem «Kicker» (Donnerstag). Gefragt nach einer Rückkehr in die Bundesliga oder sogar zum FC Schalke 04 sagte er: «Die Bundesliga ist sehr interessant, was Schalke plant, weiß ich nicht.»

Wellenreuther stand von 2014 bis 2017 beim FC Schalke 05 unter Vertrag und war zwischendurch ein Jahr an RCD Mallorca verliehen. Der zehnfache Junioren-Nationalspieler kommt auf bislang acht Einsätze in der Bundesliga und zwei Spiele in der Champions League.

Nachrichten-Ticker