Bundesliga-Neustart
Trainer Schreuder sieht Hoffenheim gut gerüstet

Zuzenhausen (dpa) - Trainer Alfred Schreuder sieht die TSG 1899 Hoffenheim für den Neustart in der Fußball-Bundesliga gut gewappnet. «Die Jungs sind fit und brennen auf die Spiele. Keine Frage», sagte der 47-Jährige in einem Interview auf der Vereinshomepage.

Freitag, 08.05.2020, 12:20 Uhr aktualisiert: 08.05.2020, 12:24 Uhr
Trainer Alfred Schreuder sieht Hoffenheim für den Neustart gut gewappnet: «Die Jungs sind fit.».
Trainer Alfred Schreuder sieht Hoffenheim für den Neustart gut gewappnet: «Die Jungs sind fit.». Foto: Patrick Seeger

«Sie haben auch zu Hause gut gearbeitet und anschließend haben wir über abwechslungsreiche Trainingsinhalte versucht, Motivation und Fitness gleichermaßen hochzuhalten. Ich bin mir sicher, dass uns das gut gelungen ist.»

Die lediglich einwöchige Vorbereitung im Mannschaftstraining bezeichnete Schreuder als «nicht optimal, weil auch andere Teams aufgrund großzügigerer Vorgaben in ihren Bundesländern früher in größeren Gruppen oder sogar mit dem Teamtraining beginnen konnten». Hoffenheim startet am 16. Mai (15.30 Uhr) mit einem Heimspiel gegen Hertha BSC.

Nachrichten-Ticker