Bericht «Bild»
Griesbeck wechselt von Heidenheim zu Union Berlin

Heidenheim (dpa) - Nach dem verpassten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga wechselt Sebastian Griesbeck nach «Bild»-Informationen vom 1. FC Heidenheim zum 1. FC Union Berlin.

Dienstag, 07.07.2020, 22:38 Uhr aktualisiert: 07.07.2020, 22:40 Uhr
Sebastian Griesbeck (l) vom FC Heidenheim in der Relegation in Aktion. Der Spieler wechselt wohl zum 1. FC Union Berlin.
Sebastian Griesbeck (l) vom FC Heidenheim in der Relegation in Aktion. Der Spieler wechselt wohl zum 1. FC Union Berlin. Foto: Tom Weller

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler stehe vor einem ablösefreien Wechsel, schrieb die Zeitung ohne konkrete Quellenangabe. Der Zweitliga-Dritte aus Heidenheim hatte in der Relegation gegen Werder Bremen nach einem 0:0 und einem 2:2 den Aufstieg verpasst.

© dpa-infocom, dpa:200707-99-710014/2

Nachrichten-Ticker