Bayern-Profi
Thiago nach Länderspiel ohne Aussage zur Zukunftsplanung

Stuttgart (dpa) - Der Spanier Thiago vom FC Bayern hat auch nach dem 1:1 gegen die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Donnerstag in Stuttgart keine konkreten Hinweise auf seine Zukunftsplanung gegeben.

Donnerstag, 03.09.2020, 23:29 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 23:32 Uhr
Wollte sich nach Spaniens Remis gegen das DFB nicht zu seiner Zukunft äußern: Bayern-Profi Thiago.
Wollte sich nach Spaniens Remis gegen das DFB nicht zu seiner Zukunft äußern: Bayern-Profi Thiago. Foto: Christian Charisius

Er habe «keine anderen Dinge» in seinem Kopf als das anstehende Spiel in der Nations League gegen die Ukraine, sagte Thiago im ZDF. München sei «seine Heimat» und er sei sehr glücklich, dort zu sein. Ziel des 29-Jährigen soll aber der FC Liverpool sein, sein Vertrag beim deutschen Rekordmeister und Triple-Gewinner läuft im kommenden Jahr aus. Auf die Nachfrage, ob er nach Liverpool oder Manchester wechsle, verabschiedete sich der Mittelfeldspieler aus dem Interview mit einem «ciao».

© dpa-infocom, dpa:200903-99-423951/2

Nachrichten-Ticker