Bundesliga
VfL Wolfsburg sucht weitere Verstärkung für die Offensive

Wolfsburg (dpa) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg denkt nach den Verpflichtungen von Stürmer Bartosz Bialek und Verteidiger Maxence Lacroix noch über eine weitere Verstärkung für die Offensive nach.

Dienstag, 08.09.2020, 18:16 Uhr aktualisiert: 08.09.2020, 18:18 Uhr
Sucht noch Verstärkung für die Offensive: Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer.
Sucht noch Verstärkung für die Offensive: Wolfsburgs Sportdirektor Marcel Schäfer. Foto: Swen Pförtner

«Wir sind weiter bestrebt, die Mannschaft sinnvoll zu ergänzen», sagte Sportdirektor Marcel Schäfer bei dem im Internet übertragenen Saisoneröffnungs-Nachmittag des Clubs. «Wir werden keine zehn, zwölf oder 15 Transfers in einer Transferperiode machen. Aber wenn sportlich und wirtschaftlich alles zusammenpasst, kann es sein, dass wir noch einen Transfer tätigen.»

Die Wolfsburger sind in gleich in drei Wettbewerben gefragt: am 12. September im DFB-Pokal gegen Union Fürstenwalde, am 17. September in der Europa-League-Qualifikation bei FK Kukesi in Albanien und am 20. September am ersten Bundesliga-Spieltag gegen Bayer Leverkusen. «Ich bin der Meinung, dass wir sehr gut gerüstet sind für eine sehr intensive Saison, die es so noch nie gab», sagte Schäfer.

© dpa-infocom, dpa:200908-99-479843/2

Nachrichten-Ticker