Nach missglücktem Saisonstart
Mainz 05 sucht nach personellen Verstärkungen

Mainz (dpa) - Nach dem völlig missglückten Saisonstart in der Fußball-Bundesliga mit drei Niederlagen in Serie will der FSV Mainz 05 kurz vor Schluss der Wechselperiode noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden.

Samstag, 03.10.2020, 16:00 Uhr aktualisiert: 03.10.2020, 16:04 Uhr
Mainz Trainer Jan-Moritz Lichte steht gestikulierend am Spielfeldrand.
Mainz Trainer Jan-Moritz Lichte steht gestikulierend am Spielfeldrand. Foto: Andreas Gora

«Wir sind dran und schauen, ob noch etwas machbar ist», sagte Neu-Trainer Jan-Moritz Lichte. Konkrete Positionen, für die der Verein nach Verstärkungen suche, nannte der 40-Jährige nicht.

Die Rheinhessen hatten am Freitagabend eine herbe 0:4-Niederlage beim 1. FC Union Berlin kassiert und gehen mit null Punkten aus drei Spielen auf einem Abstiegsplatz in die Länderspielpause. Die wegen der Corona-Krise verlängerte Transferperiode endet am kommenden Montag.

© dpa-infocom, dpa:201003-99-811312/3

Nachrichten-Ticker