Leverkusen-Trainer
Bosz: «Am Ende wird Bayern wieder die beste Mannschaft sein»

Mainz (dpa) - Trainer Peter Bosz (57) glaubt nicht, dass sein Team Bayer Leverkusen ernsthaft in den Kampf um die deutsche Fußballmeisterschaft eingreifen kann.

Sonntag, 03.01.2021, 07:23 Uhr aktualisiert: 03.01.2021, 07:26 Uhr
Leverkusens Trainer Peter Bosz prognostiziert eine erneute Meisterschaft des FC Bayern München.
Leverkusens Trainer Peter Bosz prognostiziert eine erneute Meisterschaft des FC Bayern München. Foto: Michael Probst

«Eine Topmannschaft verliert nicht zweimal hintereinander», sagte Bosz nach der 1:2 bei Eintracht Frankfurt im «Aktuellen Sportstudio» des ZDF. Zuvor hatte die Werkself das letzte Bundesligaspiel im alten Jahr mit demselben Resultat auch gegen den FC Bayern München verloren. «Am Ende der Saison wird Bayern wieder die beste Mannschaft sein», prognostizierte der Niederländer.

Mit dem 1:2 bei der Eintracht hatte Leverkusen die Chance vergeben, zumindest vorübergehend an die Bundesliga-Tabellenspitze zurückzukehren. Für die Werkself war es die erste Auswärtsniederlage der Saison. «Wir können viel besser Fußball spielen, als wir das heute gezeigt haben», sagte Bosz enttäuscht. «Wir haben heute nicht richtig auf dem Platz gestanden», fügte er hinzu. «Es macht aber keinen Sinn, nach dem Spiel im Bus die Spieler anzuschreien», sagte Bosz.

© dpa-infocom, dpa:210103-99-879056/3

Nachrichten-Ticker