FC Bayern München
Boateng verdreht sich Knie - Flick: Diagnose abwarten

München (dpa) - Der FC Bayern München blickt mit Sorge auf die Knieverletzung von Jérôme Boateng. 

Samstag, 06.03.2021, 21:33 Uhr aktualisiert: 06.03.2021, 21:36 Uhr
Münchens Abwehrspieler Jerome Boateng (M) wird verletzt vom Platz geführt.
Münchens Abwehrspieler Jerome Boateng (M) wird verletzt vom Platz geführt. Foto: Sven Hoppe

Der Innenverteidiger des deutschen Fußball-Rekordmeisters war beim 4:2-Erfolg gegen Borussia Dortmund nach 70 Minuten ausgewechselt worden. Der Ex-Nationalspieler konnte dabei nicht selbstständig gehen, sondern musste gestützt werden. «Er hat sich das Knie verdreht. Die genaue Diagnose haben wir noch nicht», sagte Flick.

Boatengs Vertrag läuft am Saisonende aus. Eine schwerwiegende Verletzung würde die Zukunftsplanung für den 32-Jährigen erschweren.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-718514/2

Nachrichten-Ticker