Erste Bundesliga
Kapitän Tasci bei VfB Stuttgart vor Rückkehr in Startelf

Stuttgart (dpa) - Serdar Tasci steht beim VfB Stuttgart vor der Rückkehr in die Startelf für das Bundesliga-Duell am Samstag beim FC Schalke 04.

Freitag, 10.05.2013, 12:30 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 10.05.2013, 12:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 10.05.2013, 12:30 Uhr

Auf die Frage, ob der Kapitän des schwäbischen Fußball-Traditionsclubs einsatzbereit sei, antwortete Trainer Bruno Labbadia am Freitag: «Ja, natürlich. Er spürt noch was, aber es ist im Erträglichen.» Tasci hatte wegen Achillessehnenproblemen ausgesetzt. Sein letztes Bundesligaspiel bestritt der Innenverteidiger am 7. April beim 0:0 gegen Hannover 96 .

Labbadia muss in der Abwehr den an einem Muskelfaserriss leidenden Felipe sowie die gesperrten Antonio Rüdiger und Gotoku Sakai ersetzen. Auf dem rechten Außenverteidigerposten könnte zudem Tim Hoogland gegen seinen früheren Club ein Comeback feiern. «Er hat die Möglichkeit, zu spielen», sagte Labbadia auch zu dieser Personalie. Hoogland war in der Bundesliga letztmals am 3. Spieltag gegen Fortuna Düsseldorf (0:0) aufgelaufen.

Für Sportdirektor Fredi Bobic ist es gegen Champions-League-Aspirant Schalke nach zwei Niederlagen in Serie an der Zeit, «wieder in die Spur zu kommen.» Jeder einzelne Spieler müsse sich mit Blick auf den Saisonendspurt und die Zukunft im Verein positionieren, betonte der frühere Stürmer.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1651581?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker