Erste Bundesliga
Keine Fortschritte bei Labbadias Vertragsverlängerung

Stuttgart (dpa) - Bei der geplanten Vertragsverlängerung mit Trainer Bruno Labbadia gibt es beim VfB Stuttgart zumindest offiziell weiter keinen Fortschritt. «Wir haben keinen Zeitdruck», betonte Labbadia am Rande des Trainingsauftakts des Fußball-Bundesligisten am Donnerstag.

Donnerstag, 03.01.2013, 15:21 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 03.01.2013, 15:19 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 03.01.2013, 15:21 Uhr

Wenn es nach ihm ginge, könne ein neuer Kontrakt auch erst am 19. Mai, also einen Tag nach Saisonende, unterschrieben werden. Ein intensiver Austausch mit der Clubführung hat Labbadia zufolge noch nicht stattgefunden. «Es wird gute Gespräche geben», gibt sich auch Sportdirektor Fredi Bobic weiter gelassen. Labbadias Vertrag läuft im Sommer aus.

Nachrichten-Ticker