Erste Bundesliga
Kind zu einem Diouf-Verkauf: «Wenn der Preis stimmt»

Hannover (dpa) - Hannovers Clubchef Martin Kind bietet Stürmer Mame Diouf zum Verkauf an. «Wenn der Preis stimmt, bin ich offen», sagte der 96-Boss am Sonntag beim TV-Sender Sport1 zu einem möglichen Transfer des senegalesischen Fußball-Nationalspielers.

Sonntag, 05.05.2013, 14:27 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 05.05.2013, 14:22 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 05.05.2013, 14:27 Uhr

Kind erklärte jedoch, dass es bisher keine Anfragen für Diouf gebe und der Stürmer «ein gutes Angebot zur Vertragsverlängerung von uns bekommen» habe. Diouf war im Januar 2012 von Manchester United zu 96 gewechselt und hat seitdem 17 Tore für Hannover erzielt.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1642972?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947915%2F947917%2F
Nachrichten-Ticker